Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
472.756
Registrierte
Nutzer

Urlaub bei Teilzeitbeschäftigung

6.1.2008 Thema abonnieren Zum Thema: Urlaub
 Von 
destinator
Status:
Beginner
(88 Beiträge, 8x hilfreich)
Urlaub bei Teilzeitbeschäftigung

Hallo,

ab 01.01.2008 habe ich einen Teilzeitarbeitsvertrag bei einer Sicherheitsfirmaheute, in dem steht, dass die Dauer des jährlichen Urlaubs sich aus dem jeweils gültigen Manteltarifvertrag ergibt.

Den passenden Manteltarifvertrag habe ich nicht gefunden, der Arbeitgeber gibt keine klare Auskunft. Die einen sagen, es stehen mir 30 Arbeitstage pro Jahr als Erholungsurlaub zu, die anderen meinen, das sind keine 30 Arbeitstage, weil ich nur 80 Stunden im Monat arbeite. Kennt vielleicht jemand die Rechtslage für meine Situation? Im Voraus vielen-vielen Dank.




-----------------
" "

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben 2943 weitere Fragen zum Thema
Urlaub


1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
venotis
Status:
Unparteiischer
(9555 Beiträge, 1786x hilfreich)

Hallo, da wirst du erst mal irgendwie an den MTV kommen müssen. Der sollte in der Firma für Mitarbeiter einsehbar sein.

Dann kommts drauf an, wie die Formulierung zum Urlaub wortwörtlich im MTV lautet und an wie vielen Tagen pro Woche du arbeitest.

MfG

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 20€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Denise Gutzeit Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer Richard Claas
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Die wichtigsten Probleme im Arbeitsrecht
Die Antworten findet ihr hier:


Die wichtigsten Probleme im Arbeitsrecht

Abmahnung, Kündigung, Urlaub, Datenschutz und mehr - die häufigsten Probleme zwischen Arbeitnehmer und Arbeitgeber / Mit dem Arbeitsrecht kommt man oft schon während der Schul- oder Studienzeit beim Jobben in Berührung. Als Berufstätiger sind Kenntnisse der wesentlichen arbeitsrechtlichen Regelungen in jedem Fall notwendig.. mehr