Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
476.824
Registrierte
Nutzer

Urlaub: Wie wird der Samstag berechnet?

6.1.2013 Thema abonnieren
 Von 
Mano Cornuta
Status:
Frischling
(7 Beiträge, 2x hilfreich)
Urlaub: Wie wird der Samstag berechnet?

Guten Tag,

ich arbeite von Montag bis Freitag 8 Stunden und am Samstag 3 Stunden.
Einen Arbeitsvertrag habe ich nicht.
Wie wird in meiner Urlaubsberechnung nun der Samstag gerechnet?
Gilt er als ganzer Arbeitstag, als halber Arbeitstag oder gar nicht als Urlaubstag?

Viele Grüße

-----------------
""

Verstoß melden



6 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Jennerwein
Status:
Praktikant
(510 Beiträge, 153x hilfreich)

so wie es ausschaut, hast du eine 6 Tage/Woche
also müssten auch pro Woche 6 Urlaubstage genommen werden, um die Woche komplett arbeitsfrei zu halten, egal wieviel Stunden man nun an den einzelnen Tagen arbeiten müsste

andere Regelungen könnten sich aber aus einem evtl. geltenden Tarifvertrag ergeben





-----------------
"Tra il dire e il fare c’è di mezzo il mare.
(Zwischen Reden und Tun liegt das Meer) ital.Sprichwort"

-- Editiert Jennerwein am 06.01.2013 13:09

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
mepeisen
Status:
Weiser
(17358 Beiträge, 11710x hilfreich)

Wieviel urlaubstage hast du insgesamt?
Denn es gibt einen (auf 6-Tage-Woche) berechneten gesamturlaubsanspruch. Unterschreitest du den, dürfte entweder der Urlaub nur auf eine 5-Tage-Woche verrechnet werden und der 6. ist automatisch dann ebenfalls frei oder aber du hast schlichtweg Anspruch auf mehr Urlaub.

Den gesetzlichen Mindestanspruch dürfen Tarifverträge nicht unterschreiten.

-----------------
"Meine Beiträge stellen keine Rechtsberatung dar. Sicherheit gibts nur beim Anwalt."

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
Mano Cornuta
Status:
Frischling
(7 Beiträge, 2x hilfreich)

Danke für die Antworten.
Ich gehe von 24 Urlaubstagen aus.
Also muss ich den Samstag als Urlaubstag rechnen, obwohl ich nur 3 Stunden (9:00 - 12:00 Uhr) arbeite?

-----------------
""

2x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#4
 Von 
Jennerwein
Status:
Praktikant
(510 Beiträge, 153x hilfreich)


entweder/oder sehe ich hier nicht

bei einer Sechs-Tage-Woche muß es mindestens 24 Werktage Urlaub geben

-----------------
"Tra il dire e il fare c’è di mezzo il mare.
(Zwischen Reden und Tun liegt das Meer) ital.Sprichwort"

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#5
 Von 
Jennerwein
Status:
Praktikant
(510 Beiträge, 153x hilfreich)


das hat sich jetzt überschnitten ;)

Urlaub bemisst sich in "Tagen"
1 Tag Urlaub heißt Befreiung von der Pflicht zur Arbeitsleistung an diesem Tag

unabhängig davon, ob man nun 3, 4, 5 oder vielleicht sogar 10 Std hätte arbeiten müssen

-----------------
"Tra il dire e il fare c’è di mezzo il mare.
(Zwischen Reden und Tun liegt das Meer) ital.Sprichwort"

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#6
 Von 
Mano Cornuta
Status:
Frischling
(7 Beiträge, 2x hilfreich)

Danke

-----------------
""

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Denise Gutzeit Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer Richard Claas
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Die wichtigsten Probleme im Arbeitsrecht
Die Antworten findet ihr hier:


Die wichtigsten Probleme im Arbeitsrecht

Abmahnung, Kündigung, Urlaub, Datenschutz und mehr - die häufigsten Probleme zwischen Arbeitnehmer und Arbeitgeber / Mit dem Arbeitsrecht kommt man oft schon während der Schul- oder Studienzeit beim Jobben in Berührung. Als Berufstätiger sind Kenntnisse der wesentlichen arbeitsrechtlichen Regelungen in jedem Fall notwendig.. mehr