Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
470.746
Registrierte
Nutzer

Urheberechtsverletzung

8.8.2001 Thema abonnieren
 Von 
peter3
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Urheberechtsverletzung

ich hab heute einen brief zu einer vorladung beim polizeipräsidium bekommen.ermittlungsverfahren wegen verstoss gegen das urheberechtsgesetz.abgesehen von einigen wenigen videokopien(sehr wenige!) habe ich mir aber nichts zu schulden kommen lassen.hierbei handelte es sich um normale videothekenfilme und einige privat aufgenommene erotikfilme(bei diesen gab es aber NIE ein copyright-hinweis!).meine frage:gibt es bei sowas prinzipiell ein gerichtsverfahren oder kann man das aussergerichtlich regeln?wie hoch sind etwa die strafen dafür?
über jede antwort,auch von selbst betroffenen,bin ich dankbar.wenn ihr wollt,auch direkt an meine e mail adresse (pete5557@yahoo.de)

1000dank

Verstoß melden

Post von Polizei oder Staatsanwalt?

Ein erfahrener Anwalt im Strafrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten



1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
Scharnhorst
Status:
Praktikant
(827 Beiträge, 80x hilfreich)

Grundsätzlich wäre von Bedeutung, ob eine Hausdurchsuchung stattgefunden hat, von wieviel Filmen die Ermittlungbehörden Kenntnis haben und ob ein Verkauf an Dritte stattgefunden hat.

Je nachdem wäre bei Abgabe einer durchdachten Einlassung die Einstellung des Verfahrens ohne Gerichtsverhandlung z.B. gegen Zahlung einer Geldauflage möglich. Hierzu ist jedoch in aller Regel eine vorherige Akteneinsicht erforderlich, welche nur über einen Anwalt erfolgen kann. Die reinen Kosten für die bloße Akteneinsicht halten sich in überschaubaren Grenzen. Im Anschluß daran kann sodann entschieden werden, ob eine weitere Tätigkeit des Anwaltes sinnvoll ist.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Vorladung von Polizei, was erwartet mich?
Die Antworten findet ihr hier:


Falschaussage - was nun?

von Rechtsanwalt Rolf Tarneden
Falsche Angaben vor der Polizei oder Gericht ziehen unangenehme Folgeverfahren nach sich. Die Betroffenen stehen vor der Frage, wie sie sich nun verhalten sollen. Dieser Artikel gibt Betroffenen Hinweise, welche Strafen drohen und was der Betroffene, der dem Vorwurf, falsche Angaben gemacht zu haben, ausgesetzt ist, sinnvoller Weise tun kann... mehr

Grundsätzliches zum Strafverfahren

Anzeige, Staatsanwaltschaft und Gericht / Das Strafverfahren beginnt mit der Anzeige einer "Straftat" meist bei der Polizei, bei der Staatsanwaltschaft und beim Amtsgericht. ... mehr

Das strafrechtliche Ermittlungsverfahren

Wie verhält man sich als Beschuldigter gegenüber Ermittlungsbehörden richtig? / Strafrechtliches Ermittlungsverfahren Wie verhält man sich richtig, ... mehr

Vorladung der Polizei - was nun?

Aussage verweigern oder zur Vernehmung erscheinen? / Häufig erfahren Beschuldigte erst mit einer Vorladung durch die Polizei, dass gegen sie Anzeige gestellt und ein Ermittlungsverfahren ... mehr