398.950
Registrierte
Nutzer
 www.123recht.net » Forum » Familienrecht » Unterhaltszahlung für Kinder über 18...

Unterhaltszahlung für Kinder über 18 Jahre

Leserwertung
(0):
 Thema bewerten!

42413 Aufrufe
>Unterhaltszahlung für Kinder über 18 Jahre

Wo???

Bei deinen Eltern!!!!

Was schwebte dir vor??

Grüße


von mikkian am 19.07.2008 18:54
Status: Unsterblich (4097 Beiträge)
Userwertung:  2,7  von 5 (von 155 User(n) bewertet)

>Unterhaltszahlung für Kinder über 18 Jahre
hallo
was steht mir zu? wie viel muss mein Vater mir zahlen?


-----------------
""


von usamana am 20.07.2008 08:06
Status: Frischling (4 Beiträge)
Userwertung:  0,0  von 5 (von 0 User(n) bewertet)

>Unterhaltszahlung für Kinder über 18 Jahre
Hallo usamana,

quote:
was steht mir zu?

na, du hast ja einen sehr feinsinnigen Umgangston ...

Gleich vorweg:

quote:
wie viel muss mein Vater mir zahlen?

Ab Volljährigkeit sind BEIDE Elternteile barunterhaltspflichtig.

Wenn du deinen Vater zur Kasse bitten möchtest, wirst du auch bei der Mutter vorstellig werden müssen

Aber um weiteren abgehackten Rudimentbeiträgen einen Teil des Nährbodens zu entziehen hier ein Link, auf dem du dich bezüglich deiner *Ansprüche und Rechte* einlesen kannst:

http://www.treffpunkteltern.de/unterhalt/unterhaltab18.php

Kleiner Tip:

wenn der Zeitpunkt gekommen ist, deine Eltern auf den Unterhalt anzusprechen, empfiehlt es sich, ein klein wenig bescheidener aufzutreten.

Das könnte die Verhandlungsgrundlage ungemein verbesser

Grüße



von Haselstrauch am 20.07.2008 08:35
Status: Unsterblich (2636 Beiträge)
Userwertung:  2,4  von 5 (von 153 User(n) bewertet)

>Unterhaltszahlung für Kinder über 18 Jahre
Ach Usamana,

ich wusste, dass meine Lieblings-Frage noch auftaucht
:

quote:
was steht mir zu?

DAS möchte ich jetzt mal gar nicht so deutlich beantworten...

Wie viel verdienen denn deine Eltern?
Nach Abzug von berufsbedingten Aufwendungen und evtl. weiteren Kindern, Ehegatten?

Grüßle



-----------------
"*Jeder, der sich die Fähigkeit erhält, Schönes zu erkennen, wird nie alt werden.*"


von Loddar am 20.07.2008 12:34
Status: Tao (5779 Beiträge)
Userwertung:  2,7  von 5 (von 262 User(n) bewertet)

>Unterhaltszahlung für Kinder über 18 Jahre
Hallo
jetzt habe ich auch mal eine Frage.
Ich bin geschieden, ein Kind (16) lebt seit Sep.2006 bei mir, wird aufs Gym gehen.
Das Zweite lebt bei meiner Ex, wird in einem Monat 18, Schule geschmissen (2007), hat sich nicht Arbeitslos/Ausbildungsplatzsuchend beim Arbeitsamt gemeldet, von mir beschafter Praktikumsplatz hat er nicht angetreten und hat mir gedroht, ich solle mich nicht mehr in sein leben einmischen und dass Fam.-Gericht und JA aus der angelegenheit lassen, sonst werde ich meines Lebens nicht mehr froh.
Die Unterhaltszahlungen hatten wir 2006 gegenseitig eingestellt, da wir etwa gleich verdienen (1500€ netto)und Kinder in der gleichen Altersklasse sind.
Frage: Wenn mein Sohn der bei meiner Ex wohnt, 18 wird und die Umstände sich nicht ändern (arbeitslos etc.) Weiterhin Unterhalt für ihn (also jeder für sich)?? Oder muss Sie dem Sohn, der bei mir lebt Unterhalt zahlen???
Wäre schön was dazu zu lesen.
Danke


von spangfm am 03.08.2008 08:01
Status: Frischling (4 Beiträge)
Userwertung:  0,0  von 5 (von 0 User(n) bewertet)

>Unterhaltszahlung für Kinder über 18 Jahre
Hallo spangfm,

ab Volljährigkeit hat dein Sohn unter den von dir geschilderten Umständen (keine Schule und keine Ausbildung und dabei generell gesund und arbeitsfähig) keinen Anspruch mehr auf (Kindes)Unterhalt.

Weder von dir, noch von der KM (ab Volljährigkeit wären BEIDE Elternteile dem Sohn gegenüber barunterhaltspflichtig).

Erst, wenn der junge Mann eine Ausbildung beginnt, lebt der Unterhaltsanspruch wieder auf.

Damit entfällt eure bisherige Regelung, den Unterhaltsanspruch der Kinder gegeneinander aufzurechnen.

Ob du nun daraus die Konsequenz ziehen wirst, ab jetzt die Zahlung von Unterhalt für den minderjährigen Sohn von der KM einzufordern, bleibt dir überlassen.

Wenn die Verständigung zwischen euch noch einigermaßen funktioniert, dann wäre darüber vielleicht mal ein offenes Gespräch empfehlenswert.


Grüße

-- Editiert von Haselstrauch am 03.08.2008 13:47:57


von Haselstrauch am 03.08.2008 13:41
Status: Unsterblich (2636 Beiträge)
Userwertung:  2,4  von 5 (von 153 User(n) bewertet)

>Unterhaltszahlung für Kinder über 18 Jahre
Reden ist leider nicht möglich... trinkt. versuchenwerde ich es trotzdem. Wie immer.
barunterhaltspflichtig?? Habe da gelesen, ist von den einkommen der Eltern abhängig!?
Zahlen? was ist mit hartz IV?
Kannste das mal genauer erklären?
Von U25 Regelung steht da auch noch was...
Gruss Spangfm


von spangfm am 03.08.2008 22:06
Status: Frischling (4 Beiträge)
Userwertung:  0,0  von 5 (von 0 User(n) bewertet)

>Unterhaltszahlung für Kinder über 18 Jahre
Hallo,

quote:
barunterhaltspflichtig?? Habe da gelesen, ist von den einkommen der Eltern abhängig!?

Ja, ab Volljährigkeit sind beide Elternteile dazu verpflichtet. Sofern der Unterhaltsberechtigte sich in Schul-, Berufsausbildung oder Studium befindet.
Der Bedarf eines bei den Eltern/Elternteil Wohnenden richtet sich nach dem zusammengerechneten Einkommen beider Elternteile.
Abzgl. vollem Kindergeld und eigenem Einkommen minus berufsbedingte Aufwendungen.

quote:
Von U25 Regelung steht da auch noch was...

Familienrechtlich besteht kein Anspruch, wenn da nicht das Sozialrechtliche dazwischenfunken würde...
Wohnkosten werden für unter 25-Jährige nämlich nicht übernommen.
Meldet sich dein Sohn ab Volljährigkeit nicht ausbildungssuchend, entfällt auch der Kndergeld-Anspruch.

Grüßle



-----------------
"*Jeder, der sich die Fähigkeit erhält, Schönes zu erkennen, wird nie alt werden.*"


von Loddar am 04.08.2008 08:59
Status: Tao (5779 Beiträge)
Userwertung:  2,7  von 5 (von 262 User(n) bewertet)


Noch unsicher oder nicht ganz Ihr Thema?
Auf Frag-einen-Anwalt.de antwortet Ihnen ein Rechtsanwalt innerhalb von 2 Stunden. Sie bestimmen den Preis.

« Zurück | Seite: 1 2 3 | weiter »
123recht.net ist Rechtspartner von:

398950
registrierte
Nutzer

durchschnittl. Bewertung

124870
beantwortete Fragen
13
Anwälte jetzt
online