Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
460.132
Registrierte
Nutzer

Unterhaltsfrage

6.1.2011 Thema abonnieren Zum Thema: Unterhaltsfrage
 Von 
Laponia
Status:
Frischling
(5 Beiträge, 0x hilfreich)
Unterhaltsfrage

Hallo!

Ich bin 22 Jahre alt und hatte ein Studium angefangen (1 1/2 Jahre), aber bin damit nun sehr unzufrieden weswegen ich dieses Studium abbrechen möchte. Ich möchte nun zum Sommersemester 2011 ein neues Studium beginnen (ein vollkommen anderes Fach). Meine Frage ist nun ob ich weiterhin Unterhalt von meinen Vater beziehen kann, oder ob mein Unterhaltsanspruch somit erlöscht?

Ich währe sehr dankbar für Antworten! :)

Laponia

-----------------
""

Verstoß melden

Notfall oder generelle Fragen?

Ein erfahrener Anwalt im Familienrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten

Nicht genau ihre Frage? Wir haben 31 weitere Fragen zum Thema
Unterhaltsfrage


9 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Loddar
Status:
Junior-Partner
(5212 Beiträge, 803x hilfreich)

Hallo Laponia,

quote:
Meine Frage ist nun ob ich weiterhin Unterhalt von meinen Vater beziehen kann, oder ob mein Unterhaltsanspruch somit erlöscht?

Ich würde einen weiteren Unterhaltsanspruch bejahen wollen. Du liegst u.U. noch in der i.d.R. gewährten Umorientierungszeit.
Nur... nicht nur gegenüber deinem Vater, sondern auch gegenüber deiner Mutter.
Bafög erhältst du?

Grüßle




-----------------
""Jeder, der sich die Fähigkeit erhält, Schönes zu erkennen, wird nie alt werden.""

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
Laponia
Status:
Frischling
(5 Beiträge, 0x hilfreich)

Hallu,

erst einmal danke für deine Antwort!

Bafög erhalte ich nicht, denn mein Vater verdient dafür zuviel. Meine Mutter hingegen hat einen zu geringen verdienst als das sie finanziell nicht in der Lage ist Unterhalt zu zahlen.
Ich habe einmal gehört das die Umorientierungsphase nur ein, oder zwei Semester ist. Ist somit mein Unterhaltsanspruch noch geltend? Ich bin ja nun schon in dritten Semester.
Ich habe irgendwie echt Angst das ich dann garkein Geld mehr dann habe...

Danke schonmal für neue Antworten :)



-----------------
""

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
guest-12307.01.2011 18:08:01
Status:
Frischling
(35 Beiträge, 8x hilfreich)

--- editiert vom Admin

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#4
 Von 
Laponia
Status:
Frischling
(5 Beiträge, 0x hilfreich)

Hallu,

erst einmal danke für deine Antwort!

Bafög erhalte ich nicht, denn mein Vater verdient dafür zuviel. Meine Mutter hingegen hat einen zu geringen verdienst als das sie finanziell nicht in der Lage ist Unterhalt zu zahlen.
Ich habe einmal gehört das die Umorientierungsphase nur ein, oder zwei Semester ist. Ist somit mein Unterhaltsanspruch noch geltend? Ich bin ja nun schon in dritten Semester.
Ich habe irgendwie echt Angst das ich dann garkein Geld mehr dann habe...

Danke schonmal für neue Antworten :)



-----------------
""

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#5
 Von 
Laponia
Status:
Frischling
(5 Beiträge, 0x hilfreich)

Hallu,

erst einmal danke für deine Antwort!

Bafög erhalte ich nicht, denn mein Vater verdient dafür zuviel. Meine Mutter hingegen hat einen zu geringen verdienst als das sie finanziell nicht in der Lage ist Unterhalt zu zahlen.
Ich habe einmal gehört das die Umorientierungsphase nur ein, oder zwei Semester ist. Ist somit mein Unterhaltsanspruch noch geltend? Ich bin ja nun schon in dritten Semester.
Ich habe irgendwie echt Angst das ich dann garkein Geld mehr dann habe...

Danke schonmal für neue Antworten :)



-----------------
""

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#6
 Von 
guest-12323.01.2011 14:17:44
Status:
Frischling
(20 Beiträge, 7x hilfreich)

--- editiert vom Admin

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#7
 Von 
Laponia
Status:
Frischling
(5 Beiträge, 0x hilfreich)

Haha - sehr lustig.

-----------------
""

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#8
 Von 
Loddar
Status:
Junior-Partner
(5212 Beiträge, 803x hilfreich)

Hi,

quote:
Ich habe irgendwie echt Angst das ich dann garkein Geld mehr dann habe...

Die sicherste Lösung wäre eine einvernehmliche. Mit deinem Vater.
Alternativ kannst du es mit elternunabhängigem Bafög oder einen Studienkredit versuchen.

Grüßle

-----------------
""Jeder, der sich die Fähigkeit erhält, Schönes zu erkennen, wird nie alt werden.""

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#9
 Von 
Meridol
Status:
Schüler
(178 Beiträge, 62x hilfreich)

Oder mit einen Studentenjob versuchen auf eigenen Beinen zu stehen

-----------------
"
Achte auf deinen Charakter, denn er wird dein Schicksal"

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Die wichtigsten Probleme im Familienrecht
Die Antworten findet ihr hier:


Die wichtigsten Probleme im Familienrecht

Ehe, Scheidung, Unterhalt, Betreuung, Vormundschaft, Pflegschaft – die häufigsten Probleme aus dem Familienrecht / Das Familienrecht regelt sämtliche Rechtsbeziehungen von durch Ehe, Lebenspartnerschaft, Familie und Verwandtschaft verbundenen Personen. mehr