Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
472.680
Registrierte
Nutzer

Unterhalt während der Ausbildung

8.11.2001 Thema abonnieren Zum Thema: Unterhalt Ausbildung
 Von 
dida
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Unterhalt während der Ausbildung

Ich bin 20 Jahre und meine Eltern leben getrennt. Seit ich 18 Jahre bin lebe ich in einer eigenen Wohnung und habe bis zu meinem abgeschlossenen Abitur in diesem Jahr regelmässig Unterhalt bezogen. Ab Februar diesen Jahres werde ich in einer andreren Stadt ein Praktikum beginnen, bei dem ich 1000 DM verdienen werde. Da ein Praktikum nach deutschem Recht auch als Ausbildung gilt, war ich der Ansicht, dass ich weiterhin Anspruch auf Unterhalt habe. Meine Mutter sieht das ein, aber mein Vater stellt sich quer, da er der Ansicht ist, das die 1000 DM ausreichen und ich damit einen Anspruch auf Unterhalt verliere. Meine Frage ist nun, ob er mir den Unterhalt so einfach streichen kann und ob es ein maximalen Betrag gibt, den ich während der Ausbildung verdienen darf, um den Unterhaltsanspruch nicht zu verlieren. Vielen Dank schon mal für ihre Hilfe.

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben 9383 weitere Fragen zum Thema
Unterhalt Ausbildung


8 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
guest123-485
Status:
Schüler
(195 Beiträge, 0x hilfreich)

Solange du noch in der ersten Berufsausbildung bist steht dir auch noch Unterhalt zu. Besonders wenn dein Lohn nicht für den Selbsterhalt ausreicht.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
Merline
Status:
Student
(2415 Beiträge, 153x hilfreich)

Ach Alien.........

die Themenstarterin wird 5 Jahre nach ihrer Fragestellung auch Deinen Senf dazu nicht mehr benötigen.


Cui bono?



-- Editiert von merline am 23.04.2006 00:40:56

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
guest123-485
Status:
Schüler
(195 Beiträge, 0x hilfreich)

Ach Alien.........

die Themenstarterin wird 5 Jahre nach ihrer Fragestellung auch Deinen Senf dazu nicht mehr benötigen.

Und ich glaube deine Antwort braucht sie dann erst Recht nicht. Du provozierst nur und verurteilst Leute, die kein Geld in ihrer Ausbildung verdienen, weil du wahrscheinlich sauer darüber bist, dass keiner Lust hat für deine Rente aufzukommen.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#4
 Von 
Merline
Status:
Student
(2415 Beiträge, 153x hilfreich)

Genau.....hast mich durchschaut*ärgeraberauch*

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#5
 Von 
guest123-485
Status:
Schüler
(195 Beiträge, 0x hilfreich)

Wie gut, dass man ja privat einzahlen darf.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#6
 Von 
guest123-485
Status:
Schüler
(195 Beiträge, 0x hilfreich)

Dich kann man so leicht aus der Reserve locken. Wenn man auf einer Getto-Schule groß geworden ist dann hat man mehr Menschenkenntnis als man einmal gucken kann.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#7
 Von 
HeHe
Status:
Senior-Partner
(6314 Beiträge, 2327x hilfreich)

@aliendragon:

Ist dir überhaupt aufgefallen, dass du auf eine Frage von vor 5 Jahren geantwortet hast?

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#8
 Von 
Teasy1
Status:
Student
(2066 Beiträge, 87x hilfreich)

:) muahahahahaha :)

Alien eben :)

Aber mal ehrlich @ alien:

Hatte Dich schon vermißt ;)

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 20€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Denise Gutzeit Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer Richard Claas
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Die wichtigsten Probleme im Familienrecht
Die Antworten findet ihr hier:


Die wichtigsten Probleme im Familienrecht

Ehe, Scheidung, Unterhalt, Betreuung, Vormundschaft, Pflegschaft – die häufigsten Probleme aus dem Familienrecht / Das Familienrecht regelt sämtliche Rechtsbeziehungen von durch Ehe, Lebenspartnerschaft, Familie und Verwandtschaft verbundenen Personen. mehr