Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
462.554
Registrierte
Nutzer

Ungefähre Kosten für Gesellschaftervertrag (GbR)

2.1.2016 Thema abonnieren
 Von 
User_1235
Status:
Frischling
(37 Beiträge, 6x hilfreich)
Ungefähre Kosten für Gesellschaftervertrag (GbR)

Guten Abend,
zusammen mit zwei Freunden plane ich eine GbR zu gründen um mit dieser Dienstleistungen anzubieten.
Einlagen sind sehr gering, großzügig geschätzt auf 2.000€ für alle drei Gesellschafter.
Aktuell überlegen wir, statt einer Gesellschaftervertragsvorlage zu verwenden, damit einen Anwalt zu beauftragen.
Leider finden wir keine Informationen über die daraus folgenden Kosten.
In einer schon älteren Antwort (Link: http://www.frag-einen-anwalt.de/Gegenstandswert-bei-GbR-Vertrag---f21002.html) schreibt hier ein Anwalt:

Zitat:
Die Höhe der Vergütung bemisst sich gem. § 2 RVG nach dem Wert, den der Gegenstand der anwaltlichen Tätigkeit hat (Gegenstandswert). Der Gegenstandswert ist jetzt in §§ 22 bis 33 RVG geregelt.

Bei der Erstellung oder Überprüfung eines Gesellschaftsvertrages ergibt sich der Gegenstandswert, soweit nichts anderes vereinbart ist, nach dem zugrunde liegenden Vermögen oder vorhandenen Kapital der Gesellschaft. Andere Faktoren für die Bestimmung des Verkehrswertes sind hierbei nicht ersichtlich.


Das vorhandene Kapital der Gesellschaft besteht bei Gründung doch nur aus den Einlagen, oder?
Wie hoch wären denn die ungefähren Kosten für die Erstellung eines Gesellschaftsvertrages, bei einer Einlage von 2.000€?



-- Editier von User_1235 am 02.01.2016 18:40

Verstoß melden

Notfall oder generelle Fragen?

Ein erfahrener Anwalt im Existenzgründungsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten



3 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
hiphappy
Status:
Student
(2248 Beiträge, 1331x hilfreich)

Eine GbR hat keine Einlagen.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
cruncc1
Status:
Master
(4179 Beiträge, 2322x hilfreich)

Man solle sich erstmal beraten lassen, welche Gesellschaftsform sinnsvoll ist.

-- Editiert von cruncc1 am 02.01.2016 21:06

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
User_1235
Status:
Frischling
(37 Beiträge, 6x hilfreich)

Zitat (von hiphappy):
Eine GbR hat keine Einlagen.

Doch, die Gesellschafter können Einlagen machen. Steht zumindest so in jedem Vordruck bei den verschiedenen IHKs.

Zitat (von cruncc1):
Man solle sich erstmal beraten lassen, welche Gesellschaftsform sinnsvoll ist.
-- Editiert von cruncc1 am 02.01.2016 21:06

Diesen Punkt haben wir bereits hinter uns und uns entschieden.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden