Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
472.756
Registrierte
Nutzer

Umzug wegen Renovierung durch Vermieter

 Von 
emylie
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Umzug wegen Renovierung durch Vermieter

Guten Tag,
der Vermieter will unseren Block komplett renovieren und einen Fahrstuhl einbauen lassen. Das Haus muss vor Beginn des Umbaus (Mai 2007) geräumt sein, der Umbau dauert ca. 1 Jahr. Ich soll nun kündigen (123recht.net Tipp: Kündigung Mietvertrag Muster ) und umziehen. Wenn ich in die Wohnung zurück möchte, soll das jetzt schon anmelden, dann soll ich im nächsten Jahr einen neuen Vertrag unterschreiben. die Miete wird dann um weit über 50 % teurer sein. Ich möchte aber in meiner Wohnung bleiben und nicht kündigen. Ist es richtig, dass der Vermieter für mich eine Ersatzwohnung finden muss und auch den - vorübergehenden - Umzug bezahlen muss? Das habe ich jetzt von Bekannten gehört. Der Vermieter hat nicht darauf hingewiesen. Muss ich jede mir zugewiesene Wohnung annehmen? Wie ist es mit den Gebühren für Telefonummeldung, Postnachsendung etc.? Wer muss die übernehmen? Um wieviel % darf die Miete dann steigen? Danke für schnelle Antwort, da der Umzug quasi vor der Tür steht. Ich bin 78 Jahre alt und mache mir große Sorgen wegen des Umzugs und bin schon sehr aufgeregt.

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben 2782 weitere Fragen zum Thema
Vermieter Renovierung Umzug


4 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
cobold64
Status:
Lehrling
(1031 Beiträge, 606x hilfreich)

Kündigen Sie den alten Mietvertrag (123recht.net Tipp: Mietvertrag Vorlage Wohnung ) auf gar keinen Fall!!! Dann kann der Vermieter später einen neuen anbieten, bei dem er die Erhöhungsgrenzen nicht mehr einhalten muss, da ja ein ganz neuer Vertrag geschlossen wird, für den die alte Miete nicht von Belang ist.
Zu den Umzugskosten kann ich leider nichts sagen, aber dazu melden sich bestimmt noch ein paar Experten hier.
Viel Glück!

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
blaubär49
Status:
Schlichter
(7434 Beiträge, 1535x hilfreich)

hallo, emylie!
mir scheint, mit ein paar auskünften so und so hier im forum ist es nicht getan in Ihrem falle - ich würde dringend raten, zum mieterverein oder mieterschutzbund - und wie die alle heißen - zu gehen, wenn nicht gleich zu einem fachanwalt - da hängt zu viel dran, als dass Sie sich mit ein paar meinungen zufrieden geben sollten.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
SueCologne
Status:
Lehrling
(1911 Beiträge, 342x hilfreich)

Sehe ich so wie BlaubŠr: in Bezug auf das Alter sowie die (mšglicherweise) lange Mietzeit liegt sowieso schon ein HŠrtefall vor. Weiterhin hšrt sich das nach Luxussanierung an, wenn das Haus gerŠumt werden muss. Auf keinen Fall den Mietvertrag kŸndigen!!!

-----------------
"MfG
Susanne"

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#4
 Von 
guest123-2126
Status:
Lehrling
(1912 Beiträge, 133x hilfreich)

--- editiert vom Admin

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 20€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Denise Gutzeit Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer Richard Claas
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Bin ich zur Renovierung verpflichtet?
Die Antworten findet ihr hier:


Schönheitsreparaturen

Bei Auszug aus Mietwohnung oder Büro ist immer wieder die Frage, ob der Mieter renovieren muss. In welchem Umfang, welche Farbe, durch Handwerker? Wenn im Mietvertrag starre Fristen für Schönheitsreparaturen vorgesehen sind, ohne auf eine Notwendigkeit abzustellen, dann sind solche Klauseln ungültig. Bei Fragen zu Ihren Klauseln zu Schönheitsreparaturen oder Auseinandersetzungen mit Vermieter / Mieter lesen Sie bitte unsere Ratgeber oder sprechen einen Anwalt für Mietrecht an. mehr

Muss der Mieter bei Auszug renovieren?

Es existiert kein neues Gesetz, nach welchem der Mieter nicht mehr renovieren muss. Lesen Sie nachfolgend, wann eine Verpflichtung bestehen kann. / Teilweise wird in der ... mehr

Renovieren bei Auszug - ja oder nein?

Sieben Fragen und Antworten rund um das Thema Schönheitsreparaturen / In den letzten zehn Jahren hat der Bundesgerichtshof in Sachen Schönheitsreparaturen und Renovierung bei Auszug immer wieder mieterfreundlich entschieden. Trotzdem ..... mehr