400.903
Registrierte
Nutzer
 www.123recht.net » Forum » Kaufrecht » "Umtausch ohne Wenn und Aber" - Mediamar...

"Umtausch ohne Wenn und Aber" - Mediamarkt

Leserwertung
(0):
 Thema bewerten!

44702 Aufrufe
>"Umtausch ohne Wenn und Aber" - Mediamarkt

quote:
Tja, das ist wohl ganz schön gut getrickst. Da es sich hier um Kulanz handelt, kann MM die Regeln natürlich frei festlegen.

Hauptproblem wird sein, dass jeder MM eine eigene GmbH mit eigenen AGB, etc. ist.


MM könnte frei festlegen, haben sie aber nicht, "ohne wenn und aber".

Nach den Grundsätzen der Anscheinsvollmacht muss sich jeder MM daran festhalten lassen.

Die Frage ist, inwieweit MM das über die AGB wieder einschränken könnte (s. dazu AG M 261 C 25225/10). In den MM AGB findet sich aber keine Einschränkung.

http://www.mediamarkt.de/maerkte/agb.php?markt=16779686

Damit gilt die Klausel, 2 Wochen lang, "ohne wenn und aber".

-----------------
""


von guest-12322.08.2012 17:44:40 am 06.11.2011 17:44
Status: Tao (7220 Beiträge)
Userwertung:  3,2  von 5 (von 178 User(n) bewertet)

>"Umtausch ohne Wenn und Aber" - Mediamarkt
Ist ja schon richtig.

Ich versteh ja ehrlich gesagt auch nicht, warum hier nicht umgetauscht wird (zumindest in einen Gutschein). Ich hab da bei MM bisher nur gute Erfahrungen gemacht.

Allerdings kann hier natürlich auch keiner beurteilen, wie die PS3 nach dem Test durch den TE tatsächlich aussieht. Eine mit deutlichen Gebrauchsspuren gezeichnete PS3 muss sicherlich nicht mehr umgetauscht werden, trotz "ohne wenn und aber".

-----------------
""


von florian3011 am 07.11.2011 14:49
Status: Unsterblich (4207 Beiträge)
Userwertung:  2,8  von 5 (von 50 User(n) bewertet)

>"Umtausch ohne Wenn und Aber" - Mediamarkt
Also sorry, aber um ein gesetzliches Rücktritts- oder Widerrufsrecht geht es hier ganz sicher nicht, damit kommt auch der § 346 BGB nicht zur Anwendung.

Wir reden hier über eine Kulanzregelung zum Umtausch(!), für die MM die Spielregeln selbst festlegt. Die Aussage "sollte Ihnen ein bei uns gekaufter Artikel nicht gefallen" bedeutet nicht automatisch "Benutzen Sie den Artikel 2 Wochen und bringen Sie ihn uns dann mit deutlichen Gebrauchsspuren wieder".



-----------------
""


von florian3011 am 07.11.2011 16:53
Status: Unsterblich (4207 Beiträge)
Userwertung:  2,8  von 5 (von 50 User(n) bewertet)

>"Umtausch ohne Wenn und Aber" - Mediamarkt
So als TE möchte ich mich auch nochmal kurz zu Wort melden.

Die PS3 ist natürlich in einem äußerlich unbenutzten Zustand.

Das es sich hier um ein gesetzliches Rücktritts- oder Widerrufsrecht handelt möchte ich garnicht mal behaupten. Dennoch kann es sich doch genauso wenig um eine reine Kulanzregelung handeln.
Wenn man etwas in schriftlicher Form auf seiner Website behauptet, so ist man doch daran auch (gesetzlich) gebunden, sonst kann man doch alles schreiben, á la: "für den Umtausch gibts sogar noch 100 Euro geschenkt"

Vielleicht sollte man zuerst einmal klären wie sich "Umtausch" genau definiert.

Mr.O
Ein absoluter Laie in Sachen Recht.


-----------------
""


von Mr. O am 07.11.2011 17:57
Status: Frischling (7 Beiträge)
Userwertung:  0,0  von 5 (von 0 User(n) bewertet)

>"Umtausch ohne Wenn und Aber" - Mediamarkt
Dann ist es wirklich schwer, in Erfahrung zu bringen, warum nicht umgetauscht wird. Leider.

quote:
Vielleicht sollte man zuerst einmal klären wie sich "Umtausch" genau definiert.

Das ist recht einfach. Beim Umtausch wird der Kauf rückabgewickelt, das heisst aber nicht, dass man automatisch sein Geld zurückbekommt, sondern meist, dass der Käufer sich einen anderen Artikel aussucht und/oder einen Warengutschein im Wert des umgetauschten Artikels erhält.

-----------------
""


von florian3011 am 07.11.2011 18:11
Status: Unsterblich (4207 Beiträge)
Userwertung:  2,8  von 5 (von 50 User(n) bewertet)

>"Umtausch ohne Wenn und Aber" - Mediamarkt
quote:
Vielleicht sollte man zuerst einmal klären wie sich "Umtausch" genau definiert.


Wenn man einfach ein bisschen googelt stellt man fest, daß die allermeisten MM-Märkte ohne Probleme das Geld zurückzahlen.

Das dürfte organisatorisch auch billger sein, als Umtausch gegen Ware, da kaum ein anderes Gerät zum gleichen Preis zu finden sein wird.

Gezickt wird gern bei Software, CD's und DVD's, Siegelbruc etc. Aber auch da knickt MM offensichtlich am Ende ein.

Wenn MM sein Rückgaberecht "ohne wenn und aber" inhaltlich nicht einschränkt, ist das allein das Problem von MM.

Die Grenzen werden erst durch §§ 138, 242 BGB gezogen, damit ist die Rückgabe nur in krassen Ausnahmefällen eingeschränkt oder gar ausgeschlossen.

Was sagt denn jetzt "dein" MM?

-----------------
""


von guest-12322.08.2012 17:44:40 am 07.11.2011 18:18
Status: Tao (7220 Beiträge)
Userwertung:  3,2  von 5 (von 178 User(n) bewertet)

>"Umtausch ohne Wenn und Aber" - Mediamarkt
Hallo,

mein MM sagte mir zu allererst dass es sich bei der Playstation um Software ("somit keine Rücknahme") handelt, was allerdings Schwachsinn ist.
Am nächsten Tag dann ein Gespräch mit dem "Abteilungsverantwortlichen für Tonträger", allerdings nicht mit mir sondern einem Vertreter. Dort wies er darauf hin, dass die PS3 bereits in Gebrauch genommen wurde und man das auch sehen könnte (auch konnte), da mir ein Fehler beim Formatieren unterlief.

Nichtsdestotrotz hätte man die Playstation innerhalb von 30 Sekunden formatieren können. Auf jeden Fall begründete er damit die Verweigerung des Umtauschs.

Interessant zu wissen wäre auch wie MM mit dem Umtausch eines Ipods umgeht, da dieser bei erster Benutzung sogar registriert werden muss.

Gruß und ein großes Danke für all eure Hilfe,
Mr. O


-----------------
""


von Mr. O am 07.11.2011 18:38
Status: Frischling (7 Beiträge)
Userwertung:  0,0  von 5 (von 0 User(n) bewertet)

>"Umtausch ohne Wenn und Aber" - Mediamarkt
quote:
mein MM sagte mir zu allererst dass es sich bei der Playstation um Software ("somit keine Rücknahme") handelt, was allerdings Schwachsinn ist.

Das ist tatsächlich Blödsinn und könnte nur für evtl. entsiegelte Software gelten, die dabei war.

quote:
Dort wies er darauf hin, dass die PS3 bereits in Gebrauch genommen wurde und man das auch sehen könnte (auch konnte), da mir ein Fehler beim Formatieren unterlief.

Nichtsdestotrotz hätte man die Playstation innerhalb von 30 Sekunden formatieren können. Auf jeden Fall begründete er damit die Verweigerung des Umtauschs.

Das wiederum kann man dann doch als Grund sehen, da die PS3 so wohl erstmal nicht mehr im gebrauchsfähigen Zustand war, auch wenn man das rückgängig machen kann.

-----------------
""


von florian3011 am 07.11.2011 18:54
Status: Unsterblich (4207 Beiträge)
Userwertung:  2,8  von 5 (von 50 User(n) bewertet)

>"Umtausch ohne Wenn und Aber" - Mediamarkt
quote:
Das wiederum kann man dann doch als Grund sehen, da die PS3 so wohl erstmal nicht mehr im gebrauchsfähigen Zustand war,

Nö, denn ohne 'Wenn und aber' ist eindeutig formuliert.
Keine Einschränkung, der Artikel muss nur 'nicht mehr gefallen' ...





-----------------
"Die Beiträge stellen ausschließlich meine persönliche Meinung/Interpretation dar !

"


von Harry van Sell am 07.11.2011 21:21
Status: Tao (27452 Beiträge)
Userwertung:  2,9  von 5 (von 563 User(n) bewertet)

>"Umtausch ohne Wenn und Aber" - Mediamarkt
Hallo? Ohne Wenn und Aber bezieht sich auf den gekauften, funktionsfähigen Artikel, der einem nicht gefällt. Aber wenn er beim Umtausch unbrauchbar ist, dann ist das nicht mehr der Artikel den man gekauft hat. Nach deiner Logik könnte man auch mit dem Auto drüberfahren und dann sagen, dass er einem so nicht mehr gefällt und umtauschen. Wenn du das ernsthaft behaupten willst, kann ich mir nur an den Kopf fassen.

-----------------
""


von florian3011 am 07.11.2011 21:28
Status: Unsterblich (4207 Beiträge)
Userwertung:  2,8  von 5 (von 50 User(n) bewertet)


Noch unsicher oder nicht ganz Ihr Thema?
Auf Frag-einen-Anwalt.de antwortet Ihnen ein Rechtsanwalt innerhalb von 2 Stunden. Sie bestimmen den Preis.

« Zurück | Seite: 1 2 3 4 | weiter »
123recht.net ist Rechtspartner von:

400903
registrierte
Nutzer

durchschnittl. Bewertung

125845
beantwortete Fragen
24
Anwälte jetzt
online