Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
472.193
Registrierte
Nutzer

Umsatzentwicklung anwaltskanzlei strafrecht

19.11.2001 Thema abonnieren
 Von 
RA Claus Pinkerneil
Status:
Frischling
(8 Beiträge, 0x hilfreich)
Umsatzentwicklung anwaltskanzlei strafrecht

Eine anfrage diesmal nur an Anwaltskollegen:

Ich habe das diffuse "Gefühl", daß mein Kanzleistandort nicht gerade der idealste ist und hätte einfach mal gern Vergleichszahlen.

Wir sind 2er Sozietät in München, seit ca 4 Jahren selbständig und eigentlich ganz zufrieden mit der Umsatzentwicklung.
Allerdings denke ich, daß es speziell anderenorts gerade strafrechtlich noch besser laufen könnte: München hat kaum Kriminalität und auch im StrafR die höchste Fachanwaltsdichte.

Zum Vergleich: Ich habe ca 50 laufende Strafrechtsmandate (einschließl. Owi). Pflichtverttidigungen werden in München nicht "automatisch" vom Gericht angeboten.

Mich würde interessieren, ob ich damit im Schnitt liege oder wie Kollegen aus anderen Landstrichen diese Entwicklung einschätzen. Trage mich nämlich mit dem latenten Gedanken insb. ins Ruhrgebiet, nach Norddeutschland oder Berlin auszuwandern.

Ihr könnt mir gerne auch oersönlich mailen unter www.pinkerneil1@yahoo.de

Verstoß melden

Notfall oder generelle Fragen?

Ein erfahrener Anwalt gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten



1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
Rostu
Status:
Schüler
(259 Beiträge, 25x hilfreich)

Wir sind ein Einzelanwalt nebst Referendar und haben hier im Osten (Kleinstadt Nähe Leipzig) ca. 25 laufende Straf- und OWi-Sachen. Pflichtmandante kommen regelmäßig. Allerdings meist Jugendsachen, an denen kein großer Schnitt zu machen ist...

Joh. 19, 22

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 20€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Denise Gutzeit Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer Richard Claas
Ja, jetzt Anwalt dazuholen