Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
472.756
Registrierte
Nutzer

Umgangsrecht

23.4.2002 Thema abonnieren Zum Thema: Umgangsrecht
 Von 
Fran_zi
Status:
Schüler
(292 Beiträge, 6x hilfreich)
Umgangsrecht

Nie klappt das mit den Besuchen. Seit 3 Jahren kämpfe ich darum, dass eine Regelmäßigkeit stattfindet, dass mein Sohn an bestimmten Wochenenden zu seinem Vater kann. Dieser will sich nie so richtig festlegen, manchmal erfahre ich erst 2 Tage vorher, ob er kann oder nicht. Wir hatten mal eine Regelung über jedes 2. Wochenende. Nach 2 Monaten hat er diese über den Haufen geworfen. Ich müsse Verständnis haben!!! Mal zieht er um, mal müsste er sein Leben noch ordnen. Außerdem habe er noch andere Dinge zu tun. (meistens ist das der Fußball!!!). Zwischen den letzten 2 Besuchen sind 8 Wochen!!! vergangen. Seit unserer Trennung hat er seinen Sohn eine Woche im Sommer zu sich genommen. Nun hat er eine Freundin und möchte mit dieser in die Ferien. Mir reicht es jetzt!!! Ich werde ihm einen Brief schreiben, dass ich auf dieser Regelung bestehen werde. Wie kann ich vorgehen? Ich würde es auch notfalls bis zum Ende durchziehen. Ständig geht es nur nach seinem Kopf. Mein Sohn (knapp 6) leidet darunter!!! Wer weiß Rat?

Danke,
Franzi

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben 433 weitere Fragen zum Thema
Umgangsrecht


1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
Scharnhorst
Status:
Praktikant
(827 Beiträge, 81x hilfreich)

Sie sollten sich zunächsteinmal hilfesuchend an das für Sie zuständige Jugendamt wenden, mit der Maßgabe, daß die sich im Interesses des Kindeswohls vermittelnd einschalten.

Für eine solche Vorgehensweise spricht nicht nur der Kostenfaktor, sondern auch der Umstand, daß genau dieses Jugendamt im Falle einer späteren gerichtlichen Auseinandersetzung dem Gericht gegenüber Bericht erstattet.

Mit freundlichen Grüßen

Scharnhorst
Rechtsanwalt

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 20€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Denise Gutzeit Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer Richard Claas
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Die wichtigsten Probleme im Familienrecht
Die Antworten findet ihr hier:


Die wichtigsten Probleme im Familienrecht

Ehe, Scheidung, Unterhalt, Betreuung, Vormundschaft, Pflegschaft – die häufigsten Probleme aus dem Familienrecht / Das Familienrecht regelt sämtliche Rechtsbeziehungen von durch Ehe, Lebenspartnerschaft, Familie und Verwandtschaft verbundenen Personen. mehr