Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
472.271
Registrierte
Nutzer

Überstunden???

3.1.2007 Thema abonnieren
 Von 
heiko_nathalie
Status:
Frischling
(13 Beiträge, 6x hilfreich)
Überstunden???

Hallo,
ich war Kraftfahrer bei einem Entsorgungsunternehmen mit jahresvertrag vom 1.1.06 bis 31.12.06. im Vertrag wurde ein
Festgehalt von 2050€ bei 195 Stunden Arbeitszeit vereinbart.
Im Januar, Februar und März war durch die Wetterlage nicht besonders viel arbeit und mein Disponent hat mich immer früher nach hause geschickt. ich konnte so dann auch keine 195 Std pro Monat leisten, obwohl ich dazu bereit war. Ich bekam aber trozdem mein Festgehalt für 195 Std. Jetzt habe ich die restlichen 9 Monate meistens mehr als 195 Std geleistet(also Überstunden), die aber nicht ausgezahlt wurden. Jetzt wurden mir die fehlenden Stunden von meinen Überstunden abgezogen und nicht ausbezahlt.
Jetzt meine Frage, ist das normal , kann man mir die Std abziehen obwohl ich eigentlich immer bereit war die volle Arbeitszeit auch abzuleisten????
Also schon mal im vorraus vielen Dank für Eure Hilfe
gruß
Heiko

Verstoß melden

Arbeitsrechtlicher Notfall?

Ein erfahrener Anwalt im Arbeitsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten



1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
blaubär49
Status:
Schlichter
(7434 Beiträge, 1532x hilfreich)

.. die frage klingt sehr danach, dass sie ohne weitere informationen nicht zu bentworten sein wird.

dein AG handhabt die sache so, als seiest du für die 195 stunden zuständig, auf der anderen seite ist da ein disponent, der dich nach hause schickt, wenn keine arbeit da ist.

nun ist es erst einmal sache des AG, für arbeit zu sorgen. das stichwort heißt annahmeverzug. andererseits - und da kommt es auf den tarif oder den vertrag an - könnte die frage auch so geregelt sein, dass die 195 stunden einen rahmen darstellen.

also: gibt es einen tarif - und was steht dort. oder was gibt der Arbeitsvertrag dazu her??

:devilangel:

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 20€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Denise Gutzeit Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer Richard Claas
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Überstunden bezahlen - hat man Anspruch?
Die Antworten findet ihr hier:


Überstunden - bekomme ich die bezahlt?

von Rechtsanwalt Alexander Bredereck
Die Rechte des Arbeitnehmers zur Überstundenabgeltung nach erfolgter Kündigung / Wann kann der Arbeitnehmer zusätzlichen Lohn für Überstunden ... mehr

Freizeitausgleich oder Vergütung für Überstunden

von Rechtsanwalt Alexander Bredereck
Wann hat der Arbeitnehmer Anspruch auf Vergütung von Überstunden? / Überstunden/Mehrarbeit muss in der Regel vergütet werden, allerdings kann statt dessen ... mehr

Die Anordnung und Vergütung von Überstunden

Was Arbeitgeber und Arbeitnehmer über wirksame Vereinbarungen wissen sollten / Überstunden sind in deutschen Unternehmen keine Seltenheit. Sowohl bei Arbeitgebern als auch bei Arbeitnehmern herrscht in diesem Bereich jedoch oftmals Unsicherheit: ... mehr