Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
454.965
Registrierte
Nutzer

Tierarztkosten steuerlich absetzen

27.12.2012 Thema abonnieren Zum Thema: steuerlich absetzen
 Von 
Mirjah
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Tierarztkosten steuerlich absetzen

Hallo,

ich bin gerade im Internet über einen Beitrag gestolpert ( Tierarzt absetzen ), in dem berichtet wurde, dass ein Mann erfolgt damit hatte, Tierarztkosten als haushaltsnahe Dienstleistung abzusetzen. So wie ich es jetzt verstanden habe, ist dies aber nur möglich, wenn der Tierarzt zum Hausbesuch kommt.

Wie ist es denn, wenn die Tiere, besipielsweise Pferde, nicht direkt am Haus, sondern in einer gemieteten Pferdebox stehen? Gilt dann der Tierarztbesuch auch als Hausbesuch oder hat man in diesem Fall Pech gehabt?

Gruiß,

Mirja

-----------------
""

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben 192 weitere Fragen zum Thema
steuerlich absetzen


2 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
muemmel
Status:
Heiliger
(20144 Beiträge, 10684x hilfreich)

Tja, dem Link ist ja zu entnehmen, daß das im Gesetz nicht geregelt ist und das Finanzamt hier auch erst durch einen Prozeß überzeugt wurde, die steuerliche Absetzbarkeit zu bejahen. Insofern können Sie ja einen entsprechenden Prozeß am Finanzgericht führen und uns über das Ergebnis berichten...

-----------------
" Lebenslänglich sind NICHT 25 Jahre!"

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
icecycle
Status:
Junior-Partner
(5347 Beiträge, 1385x hilfreich)

Die Chance der steuerlichen Absetzbarkeit liegt darin,
wenn das Pferd beruflichen oder Steuer relevanten Zweck dient, ggf. als außergewöhnliche Belastung.

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden