Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
472.756
Registrierte
Nutzer

Tier nicht geimpft,obwohl Bestand des Kaufvertages

31.1.2003 Thema abonnieren Zum Thema: Tier
 Von 
MPetzold
Status:
Frischling
(3 Beiträge, 0x hilfreich)
Tier nicht geimpft,obwohl Bestand des Kaufvertages

Hallo,

haen vor 2 Monaten eine Rassekatze gekauft und mußte direkt am 1. Tag zum Tierarzt, weil Sie schnupfen hatte, bin auch seitdem mit der Katze in Beahndlung. Es stellte sich da heraus, daß die Katze nur 1x gegen Katzenschnupfen geimpft wurde und somit keinen Impfschutz hatte (es muß grundsätzlich 2x geimpft werden).
Im Vertrag steht, daß die Katze gegen Katzenschnupfen und Katzenseuche geimpft ist. Wollte eine Kaufpreisminderung, auf Grund der angefallenen und auch weiter anfallenden Tierarztkosten erreichen, aber die Züchterin stellt sich stur. Was kann ich da machen? Wie sieht es mit der gesetzlichen Gewährleistung aus? (Vertragsklausel: Der Verkäufer übernimmt lediglich die gesetzliche Gewährleistung in der Form, daß Ihm im Falle, daß er den Mangel oder die Krankheit zu vertreten hat, daß Recht auf Ersatzlieferung zusteht).
Vielen Dank !

-----------------
" "

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben 150 weitere Fragen zum Thema
Tier


2 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Rechtsanwältin Birgit Raupers
Status:
Beginner
(126 Beiträge, 33x hilfreich)

Hallo,

wenn im Vertrag festghalten wurde, dass die Katze gegen Katzenschnupfen geimpft ist, so stellt dies eine sog. vertragsgemäße Beschaffenheit dar, die der Verkäufer zu leisten hat.
Ist die Katze nicht geimpft, so ist quasi der Vertrag vom Verkäufer nicht vollständig erfüllt worden. Der Verköäufer muß die Kosten der Impfung tragen bzw. auf seine Kosten die Impfung der Katze durchführen lassen.

MfG

Birgit Raupers

-----------------
""

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
MPetzold
Status:
Frischling
(3 Beiträge, 0x hilfreich)

Hallo nochmal,

daß Problem ist ja auch, daß die Katze jetzt an dieser Katzenschnupfen-Krankheit erkrankt ist und noch eine Menge Tierarztkosten folgen werden, dewegen reicht eine Kostenerstattung für die Impfungen nicht. Wie sieht es denn mit einer Kaufpreisminderung aus?

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 20€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Denise Gutzeit Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer Richard Claas
Ja, jetzt Anwalt dazuholen