Was ist eine Studienplatzklage?

Mehr zum Thema:

Studienplatzrecht Rubrik, Studienplatz, Studienplatzklage, ZVS, Universität

4,25 von 5 Sterne
Bewerten mit: 5 Sterne 4 Sterne 3 Sterne 2 Sterne 1 Stern
4

Es handelt es sich um einen Antrag an das Verwaltungsgericht, dass dieses der Universität aufgeben möge, den Antragsteller aufgrund einer erfolgreichen Kapazitätsrüge an der Hochschule studieren zu lassen. Zu verklagen ist immer die Universität, nicht die Zentralstelle für die Vergabe von Studienplätzen (ZVS).

Ein solcher Antrag kann bei Gericht jedoch nur gestellt werden, wenn zuvor die Kapazitätsrüge in einem außerordentlichen Bewerbungsverfahren bei der Universität selbst beantragt worden ist. Dieses Verfahren verläuft zumeist erfolglos (mir sind jedoch auch schon Fälle bekannt geworden, in denen die Antragsteller schon mit diesem Antrag erfolgreich gewesen sind). Gegen den ablehnenden Bescheid ist dann Widerspruch einzulegen und parallel dazu der eben genannte Antrag an das Gericht zu stellen. Sollte unterdessen ein Widerspruchsbescheid erlassen werden, muss - um den Eintritt der Rechtskraft der ablehnenden (Widerspruchs-) Entscheidung zu verhindern - gegebenenfalls noch die Klage in der Hauptsache erhoben werden.

Rolf Tarneden
seit 2004 bei
123recht.net
Rechtsanwalt
Köbelinger Str. 1
30159 Hannover
Tel: 0511. 220 620 60
Web: www.tarneden-inhestern.de
E-Mail:
Ausländerrecht, Strafrecht, Hochschulrecht, Verkehrsrecht

Das Verfahren ist insgesamt also etwas unübersichtlich. Zusammengefasst sind vier Verfahrensteile auseinander zu halten:

  1. die Beantragung des Studienplatzes bei der Hochschule

  2. das Widerspruchsverfahren, soweit der Studienplatz auf den Antrag zu 1. versagt wird

  3. die Beantragung einer einstweiligen Anordnung zur Erlangung des Studienplatzes (die so genannte Studienplatzklage) und

  4. das Hauptsacheverfahren (das aber in der Regel nicht durchzuführen ist)

Rolf Tarneden
Rechtsanwalt

www.tarneden-inhestern.de
tarneden@tarneden-inhestern.de

Tel: 0511. 220 620 60
Fax: 0511. 220 620 66

Rechtsanwaltskanzlei
Tarneden & Inhestern

Köbelinger Str. 1 (Nähe Marktkirche)
30159 Hannover

23456
Seiten in diesem Artikel:
Seite  1:  Studienplatzklage - Ein Überblick
Seite  2:  Warum eine Studienplatzklage?
Seite  3:  Wie groß sind die Chancen durch eine Studienplatzklage einen Studienplatz zu bekommen?
Seite  4:  Was ist eine Studienplatzklage?
Seite  5:  Brauche ich einen Anwalt für eine Studienplatzklage?
Seite  6:  Was kostet eine Studienplatzklage?
Diskutieren Sie diesen Artikel
Das könnte Sie auch interessieren
Prüfungsrecht Prüfungsanfechtung - Ein Überblick