Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
458.056
Registrierte
Nutzer

Student Kindesunterhalt

 Von 
go324349-85
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Student Kindesunterhalt

Guten Tag,

ich habe jetzt längere Zeit vergeblich nach einer ähnlichen Situation gesucht... vielleicht habt ihr hier ja ein paar Tipps für mich.

Meine Situation ist folgende:
Ich, 20, Student im ersten Fachsemester (nach Wechsel) weiß jetzt seit etwa 3-4 Monaten von der Schwangerschaft, die aus einem One-Night-Stand resultiert ist.
Ich verstehe mich gut mit der Mutter und stehe absolut hinter meiner Tocher. Wir sind allerdings kein Paar.
Ich bin auch gerne bereit, für meine Tochter zu zahlen. (was ja nicht die Regel zu sein scheint).
Ich mache mir nur Sorgen, dass mir das momentan nicht möglich ist, oder ich nach dem Studium in einem riesigen Schuldenberg stecke.
Momentan bestehen meine Einkünfte nur aus dem Bafög von ca 150€.
Ich suche seitdem ich von der Schwangerschaft weiß einen Nebenjob, hatte aber bisher kein Glück. Dazu habe ich noch einen Dispo abzubezahlen und Ersparnisse, die etwa für die nächsten beiden Semestergebühren reichen.

Wir werden wohl Unterhaltsvorschuss beantragen. Danach hätte ich etwa 90€ im Monat an die Mutter zu zahlen.

Wenn ich damit rechne, dass ich den Unterhaltsvorschuss zurückzahlen muss habe ich nach dem Studium also UV für 3-4 Jahre und Bafög zurückzuzahlen und den aktuellen Unterhalt.

Habt ihr vielleicht Tipps wie ich in meiner Situation die Schulden vermeiden/vermindern kann? Oder gibt es da irgendwie Unterstützung?

Danke schonmal!

Gruß M.


-----------------
""

Verstoß melden

Notfall oder generelle Fragen?

Ein erfahrener Anwalt im Familienrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten

Nicht genau ihre Frage? Wir haben 1207 weitere Fragen zum Thema
Kindesunterhalt Student


2 Antworten
Sortierung:

#2
 Von 
Loddar
Status:
Junior-Partner
(5211 Beiträge, 801x hilfreich)

Hallo,

quote:
Wenn ich damit rechne, dass ich den Unterhaltsvorschuss zurückzahlen muss

Du hast gute Chancen, wenn du dich in Erstausbildung befindest, UVG nicht zurückzahlen zu müssen.

Grüßle

-----------------
""Jeder, der sich die Fähigkeit erhält, Schönes zu erkennen, wird nie alt werden.""

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Die wichtigsten Probleme im Familienrecht
Die Antworten findet ihr hier:


Die wichtigsten Probleme im Familienrecht

Ehe, Scheidung, Unterhalt, Betreuung, Vormundschaft, Pflegschaft – die häufigsten Probleme aus dem Familienrecht / Das Familienrecht regelt sämtliche Rechtsbeziehungen von durch Ehe, Lebenspartnerschaft, Familie und Verwandtschaft verbundenen Personen. mehr