394.695
Registrierte
Nutzer
 www.123recht.net » Forum » Mietrecht » Stromzwischenzähler - Probleme

Stromzwischenzähler - Probleme

Leserwertung
(0):
 Thema bewerten!

3533 Aufrufe

Stromzwischenzähler - Probleme

An unserem Stromzähler ist offenbar schon vor Urzeiten (durch unseren Vermieter) ein privater Zwischenzähler zu einer Mansadenwohnung eingerichtet worden. Seit unserem Einzug hier vor 15 Monaten ist der Verbrauch an diesem Zwischenzähler jedoch gleich null. Die Dame oben bewohnt das Zimmer wohl nur "äußerst selten"...
Ich habe Zweifel, das da irgendwas nicht stimmt (zumal das warme Wasser hier nur über einen Durchlauferhitzer möglich ist und mir keiner erzählen kann, er bräuchte im Winter noch nicht einmal Licht).
Ein Mitarbeiter von den Stadtwerken sagte mir vor Ort, daß der Nebenzähler nicht zu seinem Aufgabenfeld gehöre (weil privat) und er deshalb dort nichts überprüfen werde. Die Dame verhält sich unseren Nachfragen gegenüber sehr zurückweisend.

Meine Frage: Darf ich der Dame oder unserem Vermieter ankündigen, daß ich den Stromzugang (Sicherung) unterbreche oder abklemmen lasse, wenn die Dame oder unser Vermieter nicht unverzüglich für einen eigenen, regulären Anschluß Sorge trägt?

Besten Dank!
Thomas Kersten


von Thomas Kersten am 27.04.2005 20:21
Status: Frischling (2 Beiträge)
Userwertung:  0,0  von 5 (von 0 User(n) bewertet)

Trifft nicht Ihr Problem? Wir haben 164 weitere Beiträge zum Thema "Probleme".


Noch unsicher oder nicht ganz Ihr Thema?
Auf Frag-einen-Anwalt.de antwortet Ihnen ein Rechtsanwalt innerhalb von 2 Stunden. Sie bestimmen den Preis.
>Stromzwischenzähler - Probleme
Hallo Thomas,

ist der Zwischenzähler bei Ihnen vor oder hinter Ihrem Stromzähler angebracht?

Was vielleicht hilft:

Stellen Sie in Ihrer Wohnung alle Geräte ab bzw schalten Sie alle Sicherungen aus und schauen Sie dann ob sich ihr Zähler weiter bewegt oder nicht.

Also ich würde an Ihrer Stelle auch die Stadtwerke informieren, dass sie den Verdacht auf Stromklau haben. Denn wenn der Zwischenzähler auf NULL steht und der Zähler funktioniert, bezieht der andere Mieter ja den Strom illegal aus einer anderen Quelle (Allgemeinstrom...). Dann checken die das schon, woher der andere Mieter den Strom bezieht..

Gruss


von Admin100 am 28.04.2005 01:34
Status: Senior (195 Beiträge)
Userwertung:  5,0  von 5 (von 1 User(n) bewertet)


Mehr zum Thema im Forum:

Probleme  
123recht.net ist Rechtspartner von:

394695
registrierte
Nutzer

durchschnittl. Bewertung

122742
beantwortete Fragen
11
Anwälte jetzt
online