Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
462.022
Registrierte
Nutzer

Streit, Körperliche Gewalt in der Nacht

1.1.2009 Thema abonnieren Zum Thema: Streit
 Von 
Danieltomann
Status:
Frischling
(10 Beiträge, 0x hilfreich)
Streit, Körperliche Gewalt in der Nacht

Hallo!

Folgendes Problem: wir sind vor ca. 2 Monaten umgezogen, hatten große Probleme mit 2 Mietparteien, welche dann nach Lärmprotokoll abgemahnt wurden. Allerdings hat das bei der einen Partei nichts gebracht. Nun wissen wir nicht, ob das von uns aus rechtens war oder ob wir andere Lösungen finden sollten...es geht darum: das Päärchen streitet sich sehr lautstark, vorwiegend um 5 Uhr morgens. Zuerst dachten wir, ist nur ein normaler Streit, aber da es immer öfters vorkam/vorkommt und wir genauer hingehört haben über was die sich streiten, sind wir uns nicht mehr sicher ob Abmahnungen der richtige Weg sind. Es ist nämlich so, dass es scheint, dass der Mann von der Frau geschlagen wird. Er wimmert und heult dann immer und sie tobt und schreit und flucht.

Sollen wir da besser Hilfe von außerhalb holen? Also in Form von Polizei? Bringt das mehr? Ich denke, die Hausverwaltung kann nur abmahnen, oder?

vielen Dank für Eure Hilfe

Daniel

Verstoß melden

Ärgert der Nachbar?

Ein erfahrener Anwalt im Nachbarschaftsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten

Nicht genau ihre Frage? Wir haben 64 weitere Fragen zum Thema
Streit


5 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
guest-12326.10.2009 09:38:46
Status:
Bachelor
(3175 Beiträge, 871x hilfreich)

--- editiert vom Admin

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
Ilsa1939
Status:
Bachelor
(3726 Beiträge, 934x hilfreich)

> ... Es ist nämlich so, dass es scheint, dass der Mann von der Frau geschlagen wird. Er wimmert und heult dann immer und sie tobt und schreit und flucht. ...

Was wäre daran falsch, beim Verdacht einer Straftat - hier: Körperverletzung - die Polizei zu rufen? - Nichts!

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
Danieltomann
Status:
Frischling
(10 Beiträge, 0x hilfreich)

nein, hingegangen sind wir noch nicht, da wir zuerst dachten, das sei nur einmalig. Da es jetzt aber öfters vorkam (so 1 - 2 mal in der Woche) und es uns zu aggressiv war, haben wir es nicht gewagt zu klingeln. Anderen Nachbarn ging es gleich, deshalb haben wir die Hausverwaltung eingeschaltet, die haben die aber wegen Ruhestörung abgemahnt.

Uns stellt sich einfach nur dir Frage, ob das der richtige Weg war oder ob die Polizei oder eine andere Institution vielleicht helfen könnte. Mit helfen meine ich nicht, dass wir unsere Ruhe haben, sondern dass den Streithähnen unter die Arme gegriffen wird.

was meint ihr?

Danke
Daniel

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#4
 Von 
Dinsche
Status:
Master
(4102 Beiträge, 755x hilfreich)

Mehr als die Polizei zu rufen kann eine sehr undankbare Aufgabe sein. Ob und wie dieses Pärchen Hilfe bekommt oder annehmen möchte ist nicht euer Belang.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#5
 Von 
guest-12326.10.2009 09:38:46
Status:
Bachelor
(3175 Beiträge, 871x hilfreich)

--- editiert vom Admin

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden