Strafzettel aus dem Ausland

Mehr zum Thema:

Verkehrsrecht Rubrik, Strafzettel

5 von 5 Sterne
Bewerten mit: 5 Sterne 4 Sterne 3 Sterne 2 Sterne 1 Stern
1

Bisher konnte man bei unerwünschten „Souvenirs“ aus dem Ausland relativ sicher sein, dass man nicht weiter belangt wird. Einzig Strafzettel aus Österreich werden bereits seit einiger Zeit auch in Deutschland vollstreckt.

Ab Oktober 2010 ändert sich dies grundlegend. Die meisten EU-Staaten haben ein Abkommen zur gegenseitigen Vollstreckung von Bußgeldern unterzeichnet, welches zum 01. Oktober 2010 in Kraft tritt. Damit können zukünftig auch ausländische Strafen durch die deutschen Behörden vollstreckt werden, wenn diese mindestens 70 Euro beträgt.

Oliver Kranz
seit 2005 bei
123recht.net
Rechtsanwalt
Fachanwalt für Arbeitsrecht, Fachanwalt für Strafrecht
Kaiserstr. 50
60329 Frankfurt
Tel: 069/682000
Web: www.ra-kranz.de
E-Mail:
Verkehrsrecht
Preis: 100 €
Antwortet: ∅ 9 Std. Stunden

Es wird daher also ab Herbst schwieriger einem Bußgeld zu entgehen, jedoch nicht unmöglich. Wie in Deutschland auch, muss die ausländische Behörde dem Betroffenen z. B. die Möglichkeit der Stellungnahme geben, sollte dem Bußgeld wirksam widersprochen werden, wird dies durch die deutschen Behörden nicht vollstreckt.

Über weitere mögliche Schlupflöcher informieren wir Sie gerne. Wir empfehlen daher dringend anwaltlichen Rat einzuholen, da für ein wirksames Vorgehen gegen die Vollstreckung ausländischer Bußgelder nur zwei Wochen Zeit sind.

Oliver Kranz
Rechtsanwalt
Fachanwalt für Arbeitsrecht
Fachanwalt für Strafrecht

***********************************
Kranz Rechtsanwalt

Kaiserstr. 50, 60329 Frankfurt

Tel. 069 / 68 2000
Fax 069 / 68 2000-111

www.ra-kranz.de
Wollen Sie mehr wissen? Lassen Sie sich jetzt von diesem Anwalt schriftlich beraten.
Sie haben Fragen? Nehmen Sie gleich Kontakt auf.
Rechtsanwalt
Oliver Kranz
Fachanwalt für Arbeitsrecht, Fachanwalt für Strafrecht
Frankfurt
Guten Tag Herr Kranz,
ich habe Ihren Artikel " Strafzettel aus dem Ausland" gelesen und würde darüber gerne mit Ihnen sprechen.
Kontakt aufnehmen
Diskutieren Sie diesen Artikel