Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
466.376
Registrierte
Nutzer

Steuererklärung wegen außergewöhnlicher Belastung

 Von 
Annachen
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Steuererklärung wegen außergewöhnlicher Belastung

Hallo zusammen,

ich habe eine Frage bezüglich der Steuererklärung. Bin in Steuerklasse 1, ledig, keine Kinder, extrem kurzer Arbeitsweg...
Ich habe daher in den letzten Jahren keine Steuererklärung abgegeben, da ich denke, dass es sich einfach nicht lohnt.
Habe allerdings vor 6 oder 7 Jahren, also während meiner Ausbildung, ausbildungsbedingtem Umzug etc. bereits schon einmal Steuererklärungen abgegeben.

Nun möchte ich für 2016 unbedingt eine Steuererklärung machen, da ich eine hohe außergewöhnliche Belastung hatte (Augenlaser OP), die ich, wenn ich richtig informiert bin, steuerlich absetzen kann.

Meine Frage nun: Muss ich für die vorangegangen Jahre dann auch noch nachträglich eine Erklärung machen oder ist das nicht nötig?

Verstoß melden

Haben Sie sich versteuert?

Ein erfahrener Anwalt im Steuerrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten

Nicht genau ihre Frage? Wir haben 604 weitere Fragen zum Thema
Steuererklärung Belastung


2 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
hh
Status:
Unbeschreiblich
(27140 Beiträge, 7949x hilfreich)

Wenn Du keine weiteren Einkünfte hattest und auch keine Lohnersatzleistungen (ALG, Krankengeld, Elterngeld usw.) bezogen hast, dann bist Du nicht verpflichtet, eine Steuererklärung abzugeben. Du kannst dann natürlich freiwillig eine Steuererklärung abgeben. Dabei spielt es keine Rolle, ob Du in den Vorjahren eine Erklärung abgegeben hast.

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
Cybert.
Status:
Schüler
(212 Beiträge, 30x hilfreich)

Eine Verpflichtung besteht nicht, wenn die von hh genannten Voraussetzungen nicht vorliegen.

Es könnte sich aber dennoch lohnen bei hohen Sonderausgaben wie Vorsorgeaufwendungen oder gezahlter Kirchensteuer.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Muss ich eine Steuererklärung abgeben?
Die Antworten findet ihr hier:


Folgen verspäteter Abgabe der Einkommensteuererklärung

von Rechtsanwalt Dr. Christian Fuchs
Die Abgabe einer Steuererklärung ist noch möglich und sinnvoll / Am 31.5. war es mal wieder soweit. Die Frist zur Abgabe der Jahressteuererklärung 2011 lief ab. ... mehr