Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
472.271
Registrierte
Nutzer

Standordsicherungsvertrag ??

5.1.2008 Thema abonnieren
 Von 
Amicizia
Status:
Schüler
(215 Beiträge, 2x hilfreich)
Standordsicherungsvertrag ??

Bei uns i. d. Firma herrscht das Chaos.
Wir hatten einen Standordsicherungsvertrag, wo wir auf 25 % des Gehaltes verzichten mußten. Zu guter Letzt stellte sich heraus, dass die Firma nie finanzielle Schwierigkeiten hatte ...
Trotzalledem verlängert Gewerkschaft / Arbeitgeber diesen Standortsicherungsvertrag ... bis heute weiß nur keiner was wann wie ausgeführt wird.

Meine Frage:
Gem. Flächenmanteltarifvertrag würden wir jetzt wieder die 35-h-Woche haben. Der neue Vertrag, der noch immer in der Entwurfsphase steht, sagt aus: 38 h (3 h unbezahlt). Was hat jetzt in dieser "schwebenen Phase" Gültigkeit ??
Die 35-h- oder die 38-h-Stundenwoche ??

Verstoß melden

Arbeitsrechtlicher Notfall?

Ein erfahrener Anwalt im Arbeitsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten



3 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
blaubär49
Status:
Schlichter
(7434 Beiträge, 1532x hilfreich)

... deine frage überfordert die möglichkeiten eines solchen forums. die gewerkschaft müsste es doch wissen ...

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
Amicizia
Status:
Schüler
(215 Beiträge, 2x hilfreich)

Okay kein Problem.
Gewerkschaft ist leider überfordert, habe es auch nicht glauben können.
Warten wir es also ab, denn Info bekommen wir keine. Trotzalledem Danke.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
blaubär49
Status:
Schlichter
(7434 Beiträge, 1532x hilfreich)

.. wenn du mitglied bist, hast du auch rechtsschtutz über die gewerkschaft - eine rechtsberatung ist da allemal drin.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 20€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Denise Gutzeit Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer Richard Claas
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Die wichtigsten Probleme im Arbeitsrecht
Die Antworten findet ihr hier:


Die wichtigsten Probleme im Arbeitsrecht

Abmahnung, Kündigung, Urlaub, Datenschutz und mehr - die häufigsten Probleme zwischen Arbeitnehmer und Arbeitgeber / Mit dem Arbeitsrecht kommt man oft schon während der Schul- oder Studienzeit beim Jobben in Berührung. Als Berufstätiger sind Kenntnisse der wesentlichen arbeitsrechtlichen Regelungen in jedem Fall notwendig.. mehr