402.471
Registrierte
Nutzer
 www.123recht.net » Forum » Mietrecht » Spülarmatur in Küche ausgewechselt - wer zahlt?

Spülarmatur in Küche ausgewechselt - wer zahlt?

Leserwertung
(0):
 Thema bewerten!

1921 Aufrufe

Spülarmatur in Küche ausgewechselt - wer zahlt?

Hallo zusammen,
ich habe in meiner Mietwohnung (vermietet MIT Einbauküche) eine defekte Spültischarmatur (Einhebelmischer) ausgewechselt.

Der Defekt bestand darin, dass es eine Undichtigkeit in der Mischbatterie gab, so dass Wasser auf die Arbeitsfläche austrat. Nach einer Erkundigung im Internet, derzufolge das Beheben von Undichtigkeiten in Mischbatterien kaum möglich ist und oftmals keine Ersatzteile mehr beschafft werden können, habe ich mich für den Austausch entschieden.

Ich habe sowohl einen neuen Einhebelmischer beschafft (Markenprodukt von Grohe, jedoch zu moderatem Preis von knapp 80 EUR), als auch die Arbeit des Austauschs vorgenommen. Die neue Armatur tut anstandslos ihren Dienst.

In meinem Mietvertrag (Mietvertrag) ist folgende Klausel enthalten (sinngemäß, gekürzt): Ungeachtet des Verschuldens muss ich für Arbeiten an Küche, Wasserinstallationen, etc. aufkommen, die im Einzelfall 75 EUR nicht übersteigen.

Frage: Kann ich von meinem Vermieter verlangen
1. die Anschaffungskosten der neuen Armatur voll zu übernehmen (80 EUR)
2. eine moderate Kompensation für die Arbeitszeit zu leisten (z.B. 15 EUR/Stunde, für 2 Stunden). Hätte er schließlich einen Handwerker beauftragt, wäre ihn das deutlich teurer gekommen.

Gruß u. Danke
Steve


von Steve06 am 26.05.2010 16:16
Status: Frischling (7 Beiträge)
Userwertung:  0,0  von 5 (von 0 User(n) bewertet)

Trifft nicht Ihr Problem? Wir haben 107 weitere Beiträge zum Thema "Küche".


>Spülarmatur in Küche ausgewechselt - wer zahlt?
--- editiert vom Admin


von guest-12312.07.2010 09:59:32 am 26.05.2010 16:27
Status: Philosoph (571 Beiträge)
Userwertung:  2,2  von 5 (von 40 User(n) bewertet)

>Spülarmatur in Küche ausgewechselt - wer zahlt?
Gratulation! Du bist jetzt stolzer Besitzer einen Einhebelmischers von Grohe.
Du hättest hier den VM informieren müssen, damit der sich darum kümmern kann.
Vielleicht hätte er das ja auch selbst erledigen können.
Da du das versäumt hast, gehört dir jetzt der Mischer. Die defekte Mischbatterie hast du hoffentlich nicht weggeworfen, die musst du dann nämlich bei Beendigung des Mietverhältnisses wieder einbauen.

-----------------
""


von kathi2008 am 26.05.2010 16:28
Status: Unsterblich (2373 Beiträge)
Userwertung:  2,3  von 5 (von 70 User(n) bewertet)

>Spülarmatur in Küche ausgewechselt - wer zahlt?
--- editiert vom Admin


von guest-12311.06.2010 13:11:34 am 26.05.2010 17:56
Status: Unsterblich (1613 Beiträge)
Userwertung:  1,2  von 5 (von 74 User(n) bewertet)

>Spülarmatur in Küche ausgewechselt - wer zahlt?
Nun bist du ja darin geübt, eine Armatur aus- und einzubauen. Heb die alte schön auf, wenn du mal ausziehen (Kündigung Mietvertrag durch Mieter) solltest! Das dürfte für dich dann ja keine Schwierigkeit machen, sie wieder an ihren alten Platz zu bringen!

-----------------
"Das war -wie immer- meine unmaßgebliche persönliche Meinung!"


von Pachlus am 26.05.2010 19:51
Status: Unsterblich (2028 Beiträge)
Userwertung:  2,3  von 5 (von 165 User(n) bewertet)

>Spülarmatur in Küche ausgewechselt - wer zahlt?
--- editiert vom Admin


von guest-12323.06.2010 10:27:41 am 26.05.2010 21:18
Status: Unsterblich (1648 Beiträge)
Userwertung:  2,0  von 5 (von 60 User(n) bewertet)

>Spülarmatur in Küche ausgewechselt - wer zahlt?
--- editiert vom Admin


von guest-12311.06.2010 13:11:34 am 26.05.2010 21:25
Status: Unsterblich (1613 Beiträge)
Userwertung:  1,2  von 5 (von 74 User(n) bewertet)

>Spülarmatur in Küche ausgewechselt - wer zahlt?
quote:
VM denkt dann über die Relativitätstheorie nach

Damit hast du jetzt aber sicherlich nicht dich selbst gemeint.

-----------------
""


von Dr. Jekyll am 26.05.2010 21:39
Status: Philosoph (555 Beiträge)
Userwertung:  3,0  von 5 (von 43 User(n) bewertet)

>Spülarmatur in Küche ausgewechselt - wer zahlt?
--- editiert vom Admin


von guest-12311.06.2010 13:11:34 am 26.05.2010 21:50
Status: Unsterblich (1613 Beiträge)
Userwertung:  1,2  von 5 (von 74 User(n) bewertet)

>Spülarmatur in Küche ausgewechselt - wer zahlt?
Du erinnerst mich gelegentlich an Oscar Wilde's "Bedeutende Rakete":

quote:
Es ist mein größtes Vergnügen. Ich führe oft lange Unterhaltungen mit mir selber, und ich bin so gescheit, dass ich manchmal nicht ein Wort von alldem verstehe, was ich sage.


-----------------
""


von Dr. Jekyll am 26.05.2010 21:56
Status: Philosoph (555 Beiträge)
Userwertung:  3,0  von 5 (von 43 User(n) bewertet)

>Spülarmatur in Küche ausgewechselt - wer zahlt?
--- editiert vom Admin


von guest-12311.06.2010 13:11:34 am 26.05.2010 22:00
Status: Unsterblich (1613 Beiträge)
Userwertung:  1,2  von 5 (von 74 User(n) bewertet)



« Zurück | Seite: 1 2 | weiter »
Mehr zum Thema im Forum:

Küche  
123recht.net ist Rechtspartner von:

402471
registrierte
Nutzer

durchschnittl. Bewertung

126644
beantwortete Fragen
11
Anwälte jetzt
online