Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
472.756
Registrierte
Nutzer

Spielstraße

12.2.2002 Thema abonnieren
 Von 
Sandra
Status:
Frischling
(6 Beiträge, 0x hilfreich)
Spielstraße

Hallo,

wenn ich meine Kinder in einer Spielstraße spielen lasse (4 J. alt) und ein Autofahrer/LKWFahrer (da im hinteren Bereich gerade gebaut wird, ist eine Sackgasse), wie sieht meine Sorgfaltspflicht als Eltern aus. D.h. müssen die Autofahrer u.s. aufpassen? Oder darf ich meine Kinder dort nicht spielen lassen, gerade auch wegen der seit jetzt 6 Monaten dauernden Bauarbeiten?

Sandra

Verstoß melden



2 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Weit Örp
Status:
Frischling
(3 Beiträge, 0x hilfreich)

Du musst überlegen, was Dir wichtiger ist: das Leben deiner Kinder oder nacher vor Gericht Recht zu bekommen.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
arne_r
Status:
Schüler
(165 Beiträge, 24x hilfreich)

IN einem Verkehrsberuhigten Bereich (VZ325) überwiegt die Aufenthaltsfunktion, d.h. es darf dort gespielt werden, Autofahrer müssen Schrittgeschwindigkeit fahren und aufpassen, dürfen aber auch nicht unnötig behindert werden.

Arne

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 20€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Denise Gutzeit Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer Richard Claas
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Die wichtigsten Probleme im Verkehrsrecht
Die Antworten findet ihr hier:


Die wichtigsten Probleme im Verkehrsrecht

Alkohol, Unfall, Punkte, Führerschein, geblitzt - das sollten Verkehrsteilnehmer wissen / Jeder Bürger nimmt regelmäßig in der unterschiedlichsten Art und Weise am öffentlichen Straßenverkehr teil. Ob als Autofahrer, Motorradfahrer, als Radfahrer oder auch als Fußgänger, man kann im Straßenverkehr geschädigt oder verletzt werden... mehr