Smartphone entpuppt sich als Fälschung - was jetzt?

Mehr zum Thema:

Kaufrecht Rubrik, Fälschung, Smartphone, Handy, Nachbau, Rücktritt, Plagiat

5 von 5 Sterne
Bewerten mit: 5 Sterne 4 Sterne 3 Sterne 2 Sterne 1 Stern
4

Verkäufer hat seine Lieferpflicht nicht erfüllt, wenn Plagiat geliefert wurde

Frage: Ich habe bei eBay von einem Händler ein neues Smartphone gekauft. Hat alles geklappt, nur leider stellte sich das Telefon bei einer Reparatur ein halbes Jahr später als Nachbau und somit als Fälschung heraus. Was jetzt? Über Paypal kann ich so lange nach dem Kauf nichts machen.

123recht.net: Setzen Sie dem Händler eine Frist zur Lieferung eines Originalhandys. Für den Fall, dass eine Nachlieferung nicht erfolgt, sollten Sie gleichzeitig den Rücktritt erklären. Setzen Sie dazu im selben Schreiben eine weitere Frist zur Rückzahlung des Kaufpreises. Unterstützend könnten Sie Strafanzeige erstatten, insbesondere wenn Sie den Verdacht haben, dass der Händler von der Fälschung wusste. Der Erfolg der Anzeige hängt davon ab, ob der Händler die Fälschung absichtlich verschickte oder diese wie Sie nicht erkannt hatte.

Arne Schinkel
Von Arne Schinkel
Mitgründer von 123recht.net und Frag-einen-Anwalt.de. Schreibt über das Recht aus ungewohnter Perspektive: seiner. Beachtet die Symptome und bekämpft die Ursachen. Weniger Paragrafen, mehr Eigenverantwortung. "Was jeder einzelne tun kann? Sehr viel: Verantwortung übernehmen. Und im Fall von Unrecht entscheiden: Da mache ich nicht mit!"

123recht.net: Und wenn der Händler nachweislich von der Fälschung nichts wusste und mir kein Originalhandy schickt - bleibe ich dann auf meinen Kosten sitzen?

123recht.net Tipp:

Nutzen Sie den 123recht.net Generator, um den Preis der Kaufsache zu mindern, vom Kauf zurückzutreten, Nachbesserung oder Neulieferung zu verlangen. Einfacher geht es nicht!

Kaufsache defekt? Jetzt Gewährleistung geltend mac

123recht.net: Nein. Wenn der Händler die Fälschung nicht erkennen konnte, hat er sich nicht strafbar gemacht. Das ändert aber nichts daran, dass er Ihnen gegenüber seine Verkäuferpflicht noch nicht erfüllt und Ihnen die Kaufsache noch nicht geliefert hat. Holt er die Lieferung nicht nach, gilt Ihr Rücktritt. Folge des Rücktritts ist, dass Sie den Kaufpreis zurückerstattet bekommen.

Diskutieren Sie diesen Artikel
Das könnte Sie auch interessieren
Kaufrecht Plagiate Verkauf auf eBay kann teuer werden!
Kaufrecht Online-Kauf in den USA und im EU-Ausland - eBay und Amazon