Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
466.110
Registrierte
Nutzer

Seiler fordert Kostenübernahme trotz Widerspruch

3.1.2006 Thema abonnieren Zum Thema: Widerspruch
 Von 
kippy
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Seiler fordert Kostenübernahme trotz Widerspruch

wg. strittiger Forderung gegen Mahnbescheid Widerspruch erhoben.
Jetzt kommt der Hammer:
Seiler beantragte bei Gericht, mir die Verfahrenskosten aufzuerlegen.

Das darf doch nicht wahr sein.







Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben 74 weitere Fragen zum Thema
Widerspruch


2 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Don Carlo123
Status:
Schüler
(447 Beiträge, 58x hilfreich)

Der Sachverhalt ist etwas zu knapp.

Wer ist Seiler?
In welchem Rahmen stellte er welchen konkreten Antrag zur Übernahme welcher Kosten?

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
Rechtspfleger
Status:
Praktikant
(578 Beiträge, 169x hilfreich)

Hi,

Seilert sind vermultlich die RAe Seiler & Coll. die bekanntermaßen die Dt. telekom vertreten.

Das dürfte aber mangels sachverhaltes die Beantwortung der frage nicht vereinfachen.

gruß
Rpfl.

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Wie sind die Kosten im Zivilprozess?
Die Antworten findet ihr hier:


Recht haben und Recht bekommen

Was Sie über den Ablauf eines Zivilprozesses wissen sollten / Was erwartet mich im Zivilprozess? Die nun folgende (kurze) Erläuterung ist für denjenigen (künftigen) ... mehr

Prozesskostenrechner

Was kostet ein Prozess? Der 123recht.net Partner Allianz Prozessfinanzierung bietet auf seinen Internetseiten einen übersichtlichen RVG/GKG Prozesskostenrechner in der Fassung vom 1.7.2004 an, der auch zum Download als Installationsdatei verfügbar ist... mehr