Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
470.203
Registrierte
Nutzer

Schadenersatz nach verpfuschten Friseurbesuch?!

5.1.2003 Thema abonnieren Zum Thema: Schadenersatz
 Von 
tati
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Schadenersatz nach verpfuschten Friseurbesuch?!

Hallo,

bei mir dreht sich mein Problem um eine "haarige"Sache, genau genommen, um meinen letzten Friseurbesuch.
Hier ist alles schief gelaufen, was nur schief laufen konnte:
Mir sollten meine (gesunden) Haare etwas gekürzt und ein neuer Schnitt werden, dazu noch eine Farbveränderung mit Strähnen.
Das ganze dauerte 3 Stunden.
Leider bekamen meine Haare einen leichten Grünstich, die Strähnen wurden unproffessionell gemacht und auch der Haarschnit ist krumm und schief.
Dazu kommt leider auch noch, dass meine vorher doch gesunden Haare total angegriffen und gesplisst sind. Die beste Lösung wäre, sie zu kürzen.

Nun meine Frage:
Wie schaut es denn in Sachen Dienstleistung mit Schadenersatz bzw Wandlung aus bzw was gibt es noch für Möglichkeitn?
Um was für Recht handelt es sich hier , hat jemand einen web-tip, wo man zu diesem Thema eine ANtwort findet?

Schlimm ist es vor allem, da beruflich sehr auf mein Äußeres geachtet wird, es da evtl auch Probleme geben könnte.

Davon abgesehen, hätte ich wohl ein besseres Ergebnis erreicht, wenn ich mir selbst die Haare gefärbt, gesträhnt und geschitten hätte.

Wäre über einen Tip sehr dankbar!

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben 312 weitere Fragen zum Thema
Schadenersatz