Schadenersatz aus der Beziehung Arzt/Patient

Mehr zum Thema:

Medizinrecht, Arztrecht Rubrik, Schadenersatz, Krankenhaushaftung, Behandlungsvertrag

0 von 5 Sterne
Bewerten mit: 5 Sterne 4 Sterne 3 Sterne 2 Sterne 1 Stern
0

Krankenhaushaftung für Behandlungsfehler

Ebenfalls kann der Krankenhausträger (nicht nur der behandelnde Arzt) aus Vertrag oder unerlaubter Handlung haften. Für die Vertragshaftung ist erforderlich, dass mit dem Krankenhaus auch ein Vertrag geschlossen wurde. Siehe hierzu diesen Artikel.

Dem Krankenhaus werden hierbei die Fehler der Ärzte oder des Personals zugerechnet. Wenn es sich um ein staatliches Krankenhaus handelt, dann ist die Anspruchsgrundlage aus Amtshaftung herzuleiten.

Beispiele für zurechenbare Fehler:

  • Übermüdete Ärzte führen eine Operation durch und dadurch wird z.B. eine Klemme im Bauchraum vergessen.
  • Medikamente werden nicht richtig dosiert, wodurch es zu einem Kreislaufkollaps kommt.
  • Der Operationssaal ist nicht steril, wodurch eine Entzündung verursacht wird.
  • Krankenpfleger verwechseln die Medikamente, wodurch ein Zuckerschock eintritt.
  • Die für eine Operation nötigen Geräte sind nicht vorhanden und dies stellt sich erst zu Beginn der Operation heraus, weshalb der Patient zunächst unoperiert wieder zugenäht werden muss.
  • Der Chefarzt muss die Diagnose eines Facharztes in Ausbildung überprüfen. Ist die Diagnose fehlerhaft und wird der Patient deshalb z.B. unnötigerweise operiert, so trägt der Chefarzt die Konsequenzen.

567
Seiten in diesem Artikel:
Seite  1:  Schadenersatz aus Vertrag - Was ist zu beachten
Seite  2:  Schadenersatz aus unerlaubter Handlung
Seite  3:  Voraussetzung: Zurechenbare und schuldhaft fehlerhafte Behandlung
Seite  4:  Die Einwilligung
Seite  5:  Beweislast
Seite  6:  Fehlschlag einer Sterilisation
Seite  7:  Krankenhaushaftung für Behandlungsfehler
Diskutieren Sie diesen Artikel
Das könnte Sie auch interessieren
Haftpflicht, Schadensersatz Schadenersatz - Der § 823 BGB
Haftpflicht, Schadensersatz Haftungsformen
Vertragsrecht Rechtsvernichtende Gestaltungsrechte
Medizinrecht, Arztrecht Schadenersatz Arzt gegen Patient wegen Nichteinhaltung eines Termins
Medizinrecht, Arztrecht Rechte und Pflichten zwischen Arzt und Patient