Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
472.814
Registrierte
Nutzer

Sanierungsrecht?

9.1.2015 Thema abonnieren
 Von 
megathomas
Status:
Schüler
(207 Beiträge, 71x hilfreich)
Sanierungsrecht?

Hallo Forum,

ich besitze ein Haus in einem Sanierungsgebiet.
Wie ich zufällig erfahren habe, soll dort demnächst ein besonderes "Sanierungsrecht" gelten. Man sagte mir, dass dann für Neuvermietungen die Erlaubnis der Gemeinde eingeholt werden muss.

Bei meiner Suche im Internet bin ich dazu aber nicht fündig geworden. Ist "Sanierungsrecht" vielleicht das falsche Wort? Wie heißt das genau, wonach muss ich suchen?

An der Stelle meines Hauses ist lauf Bebauungsplan eine Grünfläche geplant - welche Möglichkeiten - außer an die Gemeinde zu verkaufen - hat man da noch?

Mit freundlichen Grüßen

Megathomas

-----------------
""

Verstoß melden



2 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
joebeuel
Status:
Lehrling
(1856 Beiträge, 1111x hilfreich)

Du solltest dich bei der Gemeinde erkundigen, ob das Sanierungsgebiet schon vom Stadtrat beschlossen wurde und welche Auswirkungen das auf dich hat.

Auch ein Bebauungsplan kann nicht einfach erstellt werden, sondern muss einen langen Genehmigungsprozess durchlaufen. Dazu gehört auch die Bürgerbeteiligung, bei der jeder Betroffene seine Einwände gegen die Planung vorbringen kann.
Als Betroffener muss man da aufpassen, das man sich alle Informationen beschafft, man sollte nicht warten, das sich jemand meldet!

Das Sanierungsrecht findest du im BauGesetzBuch, ab dem § 136.



-----------------
""

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
megathomas
Status:
Schüler
(207 Beiträge, 71x hilfreich)

Hallo joebeuel,

vielen Dank für deine Information!

Das Kind ist schon vor langer Zeit in den Brunnen gefallen. Das Gebiet ist bereits seit langer Zeit ein Sanierungsgebiet - bestimmt schon seit 20 Jahren. Eigentümer bin ich noch nicht so lange. Das Haus wurde aber nicht gekauft, sondern verschenkt.

Dann lese ich jetzt Mal das Baugesetzbuch ab §136...

MfG Megathomas

-----------------
""

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 20€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Denise Gutzeit Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer Richard Claas
Ja, jetzt Anwalt dazuholen