Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
472.756
Registrierte
Nutzer

Sachbeschädigung und Diebstahl

20.1.2003 Thema abonnieren Zum Thema: Diebstahl
 Von 
maxibit
Status:
Frischling
(7 Beiträge, 0x hilfreich)
Sachbeschädigung und Diebstahl

Also ich und meine Freunde (5) haben am Silvester viel getrunken
so ca 1.5 promile und wir haben zwei Autos aufgemacht, also nicht aufgecknackt sondern die waren offen(wir sind so rumm gegangen und haben geguckt ob eins offen ist und 2 autos waren offen)
und in einen Auto haben wir Audiokasseten,Handschuhe und Handy-Aufladegerät geklaut keine Ahnung warum wir das gemacht haben, aber die sachen haben wir einfach weggeworfen. und dann wollten wir unseren freund begleiten und die Polizei hat uns erwischt jetzt muss ich zum Gespräch Achja und 2 von meinen Freunden hatten Gaspistolen dabei
und in den Brie von der Polizei standte:
Sachbeschädigung und Diebstahl mit Waffen.
Wamit muss ich rechnen?Ich war bischer noch nie bei der Polizei
Was wir da passieren bitte klärt mich auf. :( =

Danke

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben 2622 weitere Fragen zum Thema
Diebstahl


2 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
maxibit
Status:
Frischling
(7 Beiträge, 0x hilfreich)

Ich bin 17
mein freunde:
17
17
17
18

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
Scharnhorst
Status:
Praktikant
(827 Beiträge, 81x hilfreich)

Also das dürfte ein Verfahren vor dem Jugendrichter geben, vermutlich aber noch nicht Schöffengericht, sondern nur Einzelrichter, da es fast geringwertige Sachen waren. Als Erwachsener würde sich die Strafe im Bereich 6 Mon. bis 10 J. bewegen.
Im Jugendstrafrecht jedoch gibt es andere Sanktionen, hier steht die Erziehung im Vordergrund. Von Ermahnung über Hilfsdienste bis hin zum Freizeitarrest (am Wochenende) ist alles denkbar.

Wichtig wäre, ob die Waffe beim Entwenden "mit sich geführt" wurde, oder ob die Gaspistolen erst später dazu kamen.

Mit freundlichen Grüßen

Scharnhorst
Rechtsanwalt

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 20€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Denise Gutzeit Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer Richard Claas
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Vorladung von Polizei, was erwartet mich?
Die Antworten findet ihr hier:


Falschaussage - was nun?

von Rechtsanwalt Rolf Tarneden
Falsche Angaben vor der Polizei oder Gericht ziehen unangenehme Folgeverfahren nach sich. Die Betroffenen stehen vor der Frage, wie sie sich nun verhalten sollen. Dieser Artikel gibt Betroffenen Hinweise, welche Strafen drohen und was der Betroffene, der dem Vorwurf, falsche Angaben gemacht zu haben, ausgesetzt ist, sinnvoller Weise tun kann... mehr

Grundsätzliches zum Strafverfahren

Anzeige, Staatsanwaltschaft und Gericht / Das Strafverfahren beginnt mit der Anzeige einer "Straftat" meist bei der Polizei, bei der Staatsanwaltschaft und beim Amtsgericht. ... mehr

Das strafrechtliche Ermittlungsverfahren

Wie verhält man sich als Beschuldigter gegenüber Ermittlungsbehörden richtig? / Strafrechtliches Ermittlungsverfahren Wie verhält man sich richtig, ... mehr

Vorladung der Polizei - was nun?

Aussage verweigern oder zur Vernehmung erscheinen? / Häufig erfahren Beschuldigte erst mit einer Vorladung durch die Polizei, dass gegen sie Anzeige gestellt und ein Ermittlungsverfahren ... mehr