Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
472.756
Registrierte
Nutzer

Rep.-Kosten für Einbauküche des Eigentümers

7.1.2004 Thema abonnieren Zum Thema: Einbauküche
 Von 
Ratsuchende
Status:
Frischling
(3 Beiträge, 0x hilfreich)
Rep.-Kosten für Einbauküche des Eigentümers

Hallo,
kann mir bitte jemand die Frage beantworten, wer für Schäden (Verschleiß) an einer Einbauküche in einer Mietwohnung aufkommen muss. Die Küche wurde vom Wohn.-Eigentümer eingebaut, der Schaden beläuft sich auf € 75,00.
Danke, mit freundlichen Grüßen
Troubleshooter

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben 45 weitere Fragen zum Thema
Einbauküche


1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
Interessierter Laie
Status:
Lehrling
(1621 Beiträge, 214x hilfreich)

Da hängt vom Vertrag ab. Wenn sog. Kleinreparaturen auf den Mieter übertragen wurden, dann müssen Sie zahlen. Anderenfalls nur, wenn es üblicher Verschleiss ist und keine schuldhafte Beschädigung.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 20€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Denise Gutzeit Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer Richard Claas
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Die wichtigsten Probleme im Mietrecht
Die Antworten findet ihr hier:


Die wichtigsten Probleme im Mietrecht

Kündigung, Renovierung, Nebenkosten, Mieterhöhung und mehr - die häufigsten Probleme zwischen Mieter und Vermieter / Das Mietrecht regelt das Mietverhältnis vom Mietvertrag bis zur Kündigung und dem Auszug des Mieters. Der Vermieter überlässt „sein Eigentum“ an den Mieter... mehr