Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
462.602
Registrierte
Nutzer

Reise nicht antreten können wg. Flugverspätung - Anspruch auf Entschädigung?

1.1.2017 Thema abonnieren Zum Thema: Reise Flugverspätung
 Von 
amz456665-6
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 0x hilfreich)
Reise nicht antreten können wg. Flugverspätung - Anspruch auf Entschädigung?

Wir wollten Silvester in Amsterdam feiern,
Am 31.12. hinfliegen, am 1.1. um 9.30 Uhr zurückfliegen.


Hinflug von München ging über Paris.
Durch die Verspätung des Flugs von 1,5 Stunden hätten wir den Anschlussflug in Paris verpasst und es wäre am 31.12. keine Maschine mehr von Paris nach Amsterdam geflogen. Uns wurde angeboten, in Paris zu übernachten und am 1.1. nach Amsterdam zu fliegen, was wir nicht getan haben, da wir ja am 1.1. schon zurückfliegen wollten.
Somit haben wir die Reise nicht angetreten.
Alle Flüge wurden zusammen bei der Airline gebucht.

Am Gate wurde uns zugesichert, wir bekommen das Geld für die Flüge erstattet. (Hoffe, das ist auch so)
Wir wollten in Amsterdam auf ein Festival, Tickets dafür: 150 €, ich würde auch gerne das Geld für die Tickets wieder zurück bekommen, darum meine Frage: Haben wir Anspruch darauf bzw. haben wir Anspruch auf eine Entschädigung?

Vielen Dank schon mal und ein frohes neues Jahr :-)

Verstoß melden

Reise mit Hindernissen?

Ein erfahrener Anwalt im Reiserecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten

Nicht genau ihre Frage? Wir haben 486 weitere Fragen zum Thema
Reise Flugverspätung


5 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Flo Ryan
Status:
Junior-Partner
(5590 Beiträge, 3741x hilfreich)

Mit den Flugsachen kennen sich andere besser aus, für die Festivaltickets wird es keine Erstattung geben, wenn das ganze nicht als Pauschalreise gebucht war.

-- Editiert von Flo Ryan am 01.01.2017 16:35

Signatur:Das Forum für Wunschantworten ist eine Türe weiter...
0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
vundaal76
Status:
Lehrling
(1330 Beiträge, 1041x hilfreich)

Die Flugkosten müssen vollständig erstattet werden, da die zu erwartende Ankunftsverspätung mehr als 3h betrug. Das ergibt sich aus der EU Fluggastverordnung EC261/2004. Sie durften wählen, den Flug nicht anzutreten.

Warum gab es die Verspätung von 1,5h?
ggf. muss Air France EUR 250 pro Fluggast an Ausgleichszahlung leisten.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
amz456665-6
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 0x hilfreich)

Danke schon mal, Zum Grund der Fl***erspätung könnte man uns nichts sagen

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#4
 Von 
Retels
Status:
Lehrling
(1412 Beiträge, 244x hilfreich)

Gibt ganz gute Musterschreiben, würde damit die Erstattung und die Augleichszahlung fordern. Sollte die Frist dann verstreichen, kann man sich überlegen ein Schlichtungsverfahren durchzuführen (falls die Fluggesellschaft sich daran beteiligt) oder das an eins der spezialisierten Inkassos (Kosten im Erfolgsfall) abzugeben oder selbst einzuklagen.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#5
 Von 
bernardoselva
Status:
Student
(2397 Beiträge, 1532x hilfreich)

Hallo,

in der Rechtsprechung hat sich durchgesetzt, dass die Ankunftsverspaetung am Endpunkt der Reise, hier also Amsterdam, zaehlt. Die haette nach Ihren Angaben mehr als 3 Stunden betragen. Wie Sie schreiben hat man Ihnen in Muenchen eine Uebernachtung in Paris angeboten, was fuer Sie aufgrund reservierter Plaetze nicht interessant war.

Hat die Fluggesellschaft Sie in Muenchen ueber Ihre Rechte informiert?? Wenn nicht, dann sollten Sie wie folgt vorgehen:

Sie koennen davon ausgehen, dass der Grund der Verspaetung in Muenchen im Einflussbereich der Fluggesellschaft lag, also sollten Sie nicht nur die Preise fuer die Tickets zurueckfordern, sondern auch die zu leistende Ausgleichszahlung, je Ticket Euro 250,00 nach Artikel 7 der EU-Fluggast-VO 261/2004 einfordern.

Zusaetzlich Anzeige beim LBA in Braunschweig, da man Sie nicht ueber Ihre Rechte informierte obwohl dazu eine Verpflichtung besteht, Artikel 14 der VO.

Teilen Sie hier doch einmal die Flugnummern mit, fuer die gebucht war.


Viele Gruesse
bernardoselva

Signatur:Touristiker. Hinweise sind meine persoenliche Meinung und keinesfalls Rechtsberatung!
0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden