Hilfe & Kontakt
Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
474.779
Registrierte
Nutzer
businessandmore.de Anwalt? Hier lang

Robert Hotstegs
seit 2008 bei
123recht.net
Rechtsanwalt

Robert Hotstegs, LL.M.

Fachanwalt für Verwaltungsrecht

Hotstegs Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
Mozartstr. 21
40479 Düsseldorf

Tel: 0211/497657-16
Fax: 0211/497657-26
Web: www.hotstegs-recht.de
E-Mail:
4,8/5
90 Bewertungen Was ist das?
» Sehr ausführlich und sehr hilfreich. Jederzeit wieder. Vielen Dank «
5,0 für eine Frage auf Frag-einen-Anwalt.de

Schwerpunkte

Kurzprofil

Die Hotstegs Rechtsanwaltsgesellschaft berät und vertritt Sie seit 1985 im Allgemeinen und Besonderen Verwaltungsrecht. Unser wichtigstes Spezialgebiet ist dabei das Beamtenrecht. Dies betrifft insbesondere die Themengebiete Beurteilung und Beförderung, Umsetzung und Versetzung, Dienstunfähigkeit und Zurruhesetzung.

Im Bereich des Disziplinarrechts haben wir in vielen behördlichen und gerichtlichen Verfahren besonders umfangreiches Spezialwissen angesammelt. Die Beratung und Begleitung in Strafverfahren, die sich gegen Beamte richten, gehört ebenfalls hierzu. Regelmäßig ist es bei Strafverfahren gegen Beamte nämlich wichtig, auch die disziplinarischen Konsequenzen von vornherein mit in die Wahl der Strategie einzubeziehen.

Seit 1994 hat sich auch die Betreuung und Beratung von Bürgerbegehren und Bürgerentscheiden zu unserem dritten Spezialgebiet entwickelt. Hierunter fällt sowohl die vorbereitende Beratung als auch die Vertretung im Klageverfahren, z.B. um die Zulässigkeit eines Bürgerbegehrens.

Bei unserer anwaltlichen Tätigkeit sind wir ohne örtliche Begrenzung bundesweit tätig.

Logo
Rechtsanwalt

Robert Hotstegs, LL.M.

Mozartstr. 21
40479 Düsseldorf

Tel: 0211/497657-16
Fax: 0211/497657-26
Web: www.hotstegs-recht.de
E-Mail:

Volles Impressum

  • Sprachen:

    Deutsch
  • Mitgliedschaften:

    Hotstegs Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
  • Handelsregistereintrag:

    Amtsgericht Düsseldorf, HRB 70538

Neueste Beratungen von Robert Hotstegs

Wohnsitz im Ausland
Verwaltungsrecht | 19.04.2017 | 73 Aufrufe | €35,00
Sehr geehrte Damen und Herren Ich bin Polizeibeamter der Bundespolizei (Lebzeitbeamter) und wegen einer schweren Erkrankung schön über zwei jahre n...

Mitgliederversammlung umbenennen
Vereinsrecht | 03.04.2017 | 77 Aufrufe | €60,00

Falsche Lösung
Hochschule, Prüfungen | 21.02.2017 | 97 Aufrufe | €50,00
Sehr geehrte Damen und Herren, im Rahmen einer Vorlesung wurde vom Lehrstuhl bekannt gegeben (1. Seite im Skript), dass Aufgaben aus einem bestimmt...

Weitere Beratungen »

Frag-einen-Anwalt Antwort von Robert Hotstegs abonnieren!

Ratgeber von Robert Hotstegs

Weitere Ratgeber »

Bewertungen von Robert Hotstegs

Antwort bei www.frag-einen-anwalt.de
Wohnsitz im Ausland
Verwaltungsrecht | 19.04.2017 | Einsatz: € 35,00

Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?
Wie verständlich war der Anwalt?
Wie ausführlich war die Arbeit?
Wie freundlich war der Anwalt?
Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?
Kommentar:
» Sehr ausführlich und sehr hilfreich. Jederzeit wieder. Vielen Dank «
Stellungnahme vom Anwalt:
» Vielen Dank, darüber habe ich mich sehr gefreut. Und kann auch meinerseits nur sagen: kommen Sie gerne bei Nachfragen auf mich und meine beiden Kolleginnen zu. Mit freundlichem Gruß aus Düsseldorf, Robert Hotstegs (Fachanwalt für Verwaltungsrecht) «
Weitere Bewertungen »

Weitere Anwälte der Kanzlei oder Bürogemeinschaft

Katharina Voigt
Rechtsanwalt
40479 Düsseldorf
Verwaltungsrecht, Beamtenrecht, Disziplinarrecht, Waffen- und Sprengstoffrecht, Ausländerrecht
ZUM KANZLEIPROFIL »

Kanzleimitteilungen

Seminar 19.10.17: Gesundheitsmanagement / Dienstunfähigkeit in Behörden | 03.07.2017
Aus juristischer Perspektive wird RA Dr. Eberhard Baden das Verfahren der Zurruhesetzung beleuchten. Er gibt einen Überblick und thematisiert die Voraussetzungen der Dienstunfähigkeit. Insbesondere wird er auf die amtsärztliche ...[mehr]

Dr. Nicole Wolf erhält Ruf an die Fachhochschule für öffentliche Verwaltung NRW | 07.09.2016
Rechtsanwältin Dr. Nicole Wolf hat einen Ruf auf eine Professur an der FH für öffentliche Verwaltung NRW angenommen. Ab Oktober verstärkt sie dort die Fächer des Staats- und Verwaltungsrechts. Während ...[mehr]

seit 30 Jahren gegen die Mühlen der Behörden | 10.09.2015
Fachkanzlei für Beamten-, Disziplinarrecht und Bürgerbeteiligung einmalig in NRW Düsseldorf. Die Tinte unter dem alten Mietvertrag von 1985 ist kaum verblasst. Vor dreißig Jahren eröffnete die heutige ...[mehr]

Alle Mitteilungen »