Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
472.756
Registrierte
Nutzer

Ratlos

4.1.2007 Thema abonnieren
 Von 
jungerVater
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 0x hilfreich)
Ratlos

Nun möchte ich hier auch mal ein Problem schildern was mich seit einiger Zeit beschäftigt. Hoffe es wird nicht zu lang.
Ich lebe seit April getrennt von meiner Ex (nicht verheiratet). Wir haben eine 7 jährige Tochter.Sie lebt bei meiner Ex. Ich versuche jetzt schon eine ganze Weile, regelmäßigen Kontakt zu meiner Tochter zu bekommen. Nur leider ist das sehr schwer durch den neuen Lebensgefährten meiner Ex. Dieser bedrohte mich sogar schon mal vor den Augen meiner Tochter. Vor einer Weile rief er an, und sagte ich soll bei Ex nie wieder anrufen. Ich soll mir einen Anwalt suchen wenn ich mein Kind wieder sehen will. Beim Jugendamt, haben wir eine abmachung getroffen, das ich meine Tochter alle 14 Tage am WE sehen darf. Das Problem ist auch dieses, das ich meine Tochter nicht von meiner Ex abholen kann, da ich mich durch einige Aktionen ihres neuen Partners bedroht fühle. Er schrieb sogar mal eine SMS an meine Mutter, das wir meine Kleine auch nicht zu Weihnachten sehen dürfen. Ich habe auch alles versucht mit Ex mal zu reden, zwecks Erziehungsmethoden und wie es in der Schule läuft, aber sie blockt immer ab. Ich erfahre garnichts. Entweder hat sie ne Rufumleitung auf sein Handy, so das ich sie garnicht erst erreiche, oder sie legt gleich auf. Das Gespräch mit dem Jugendamt fand ich nicht wirklich hilfreich, da mir das Gefühl vermittelt wurde, das die Bearbeiterin mehr auf der Seite meiner Ex steht. Ich hoffe ich konnte erstmal einen groben Einblick verschaffen. Ich will den Text jetzt auch erstmal nicht in die Länge ziehen. Ich hoffe trotzdem das ich ein paar Tips erhalte oder das jemand die selben Erfahrungen hat.


Vielen Dank

Verstoß melden



5 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
guest123-1954
Status:
Student
(2376 Beiträge, 174x hilfreich)

--- editiert vom Admin

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
jungerVater
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 0x hilfreich)

Erst einmal vielen Dank für die schnelle Antwort. Für weitere Ratschläge bin ich dennoch offen.
Wie läuft das mit dem Anwalt ab? Ich bin im Moment arbeitslos. Gibt es da finanzielle Hilfen?
Wenn ja, gehe ich zu einem Anwalt (Familienrecht) und schildere ihm die Sache. Und er schreibt dann meine Ex an mit der Besuchsregelung? Sorry wenn ich evtl. etwas naiv frage, aber ich habe keine Erfahrungen in Sachen Anwälte etc.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
jimmi34
Status:
Schüler
(388 Beiträge, 53x hilfreich)

Hallo,

ich gebe Groellheimer vollkommen recht..
Laß Dich nicht von dem neuen Typen unterkriegen !!
Du hast das Recht auf Umgang mit Deiner Tochter ..!!
Also KÄMPFEN !!

********
Geh zum Anwalt , Jugendmat kannste eh vergessen ...diese Beamten haben keine Lust auf so nen Stress....!
Dat Geld lüft beim Beamten ja so....! :-)
Wenn Du arbeitslos bist, bekommst Du Beihilfe...
aber all das kannst Du im ersten Vorgespräch mit dem FAMLIENANWALT klären---dat iss meistens kostenlos, wenn Du dich kurz und vorbereitet in das Gespräch gehst...!
Und dann wird Der Anwalt den Typen schon zeigen , wat los ist..!
Ist natürlich für den weiteren Umgang mit Deiner Tochter und deiner eX BISSERL doof...aber ich denke, dat renkt sich wohl alles wieder ein!

Tip.: Sammle auf jeden Fall Beweismittel , wenn er Dir droht...auch z.Bsp.die SMS und so...!
Das macht sich vor Gericht immer gut....!

***
Kopp hoch Papa !!

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#4
 Von 
guest123-1954
Status:
Student
(2376 Beiträge, 174x hilfreich)

--- editiert vom Admin

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#5
 Von 
guest123-726
Status:
Frischling
(35 Beiträge, 10x hilfreich)

--- editiert vom Admin

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 20€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Denise Gutzeit Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer Richard Claas
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Wann dürfen Kinder zu Hause ausziehen?
Die Antworten findet ihr hier:


Wenn die Kinder flügge werden

Welche Rechte haben Minderjährige, die ihr Elternhaus verlassen wollen und wo haben die Eltern doch noch ein Wörtchen mitzureden? / Erwachsenwerden ist schwer. ... mehr