Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
472.756
Registrierte
Nutzer

RENOVIERUNG TROTZ MÜNDLICHEN MIETVERTRAGES???

9.1.2003 Thema abonnieren Zum Thema: Renovierung
 Von 
Janin
Status:
Frischling
(5 Beiträge, 0x hilfreich)
RENOVIERUNG TROTZ MÜNDLICHEN MIETVERTRAGES???
Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben 940 weitere Fragen zum Thema
Renovierung


1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
Roloff
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 0x hilfreich)

Hallo Janin,

nach BGB gibt es auch mündliche Verträge, die schriftform muß im Gesetz ausdrücklich verlangt werden. Nach meinem Wissen kann man Mietverträge auch mündlich schließen.

Ob es Bedingungen gibt die einem unparteischen Dritten vorgetragen werden müssen um zu beweisen, dass ein Vertrag tatsächlich geschlossen war, da fragen Sie besser einen Rechtsanwalt (z.B. es müssen mindestens zwei Monatsmieten auf dem Konto des Vermieters eingegangen sein).

Wenn ein rechtsgültiger Vertrag vorliegt, gilt für die Übergabe der Wohnung die Gesetzeslage nach BGB, die lautet grob zusammengefasst:

Das eine Sache in dem Zustand zurüchgegeben werden muss, in der sie einem übergeben wurde, außer sie ist doch reguläre Abnutzung oder Alterrung verändert worden.

Die Gerichte bewerten eine regulären Abnutzung und die damit verbundenen Renovierungen gem. einer Tabelle. Die aktuell gültige Tabelle würde ich auch bei einem Rechtsanwalt erfragen.

M.f.G.
F. Roloff

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 20€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Denise Gutzeit Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer Richard Claas
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Die wichtigsten Probleme im Mietrecht
Die Antworten findet ihr hier:


Die wichtigsten Probleme im Mietrecht

Kündigung, Renovierung, Nebenkosten, Mieterhöhung und mehr - die häufigsten Probleme zwischen Mieter und Vermieter / Das Mietrecht regelt das Mietverhältnis vom Mietvertrag bis zur Kündigung und dem Auszug des Mieters. Der Vermieter überlässt „sein Eigentum“ an den Mieter... mehr