Die Vorteile - Was bringt die Prozessfinanzierung?

Mehr zum Thema:

Kosten, Gebühren, Versicherungen Rubrik, Prozesskosten, Prozesskostenfinanzierung, Finanzierung, Allianz

4,8 von 5 Sterne
Bewerten mit: 5 Sterne 4 Sterne 3 Sterne 2 Sterne 1 Stern
5

Waffengleichheit!

Anspruchsgegner stellen sich gerne mal stur und vertrauen darauf, dass der Anspruchsinhaber aufgrund von Geldknappheit den Gang vor Gericht scheut. Sitzt aber ein Prozessfinanzierer mit im Boot, besteht dagegen finanzielle Waffengleichheit! Mit einem Prozessfinanzierer kann sich auch der Anspruchsinhaber einen längeren und kostenintensiven Prozess leisten. Viele Anspruchsgegner geben daher schon klein bei, wenn sie hören, dass auf Seiten des Anspruchsinhabers ein Partner wie die Allianz ProzessFinanzierung mit genügend Kapital und Erfahrung zur Durchsetzung des Rechts vorhanden ist.

Sie bleiben zahlungsfähig

Ihr Vermögen bleibt unangetastet. Prozessfinanzierung bedeutet Liquiditätsschonung durch Vorfinanzierung aller Kosten.

Kein finanzielles Risiko

Der Prozesskostenfinanzierer übernimmt die Kosten des Rechtsstreits auch und gerade im Falle einer Niederlage. Das Risiko liegt also allein bei ihm.

Kein Zwang bei der Anwaltswahl, aber zusätzliches Knowhow

Anspruchsinhaber arbeiten mit dem Rechtsanwalt ihrer Wahl. Auf Wunsch wird aber auch ein Anwalt oder ein Gutachter durch die Allianz ProzessFinanz vermittelt. Außerdem sind alle Ansprechpartner bei der Allianz ProzessFinanz erfahrene Rechtsanwälte, die Ihnen in allen Verfahrensstadien mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Einen starken Partner mit im Boot

Mit der Allianz ProzessFinanz kommt ein starker Partner ins Team, der über einen weltweit bekannten Namen und die Ressourcen der größten europäischen Versicherung verfügt. Die Schwesterfirmen Dresdner Bank und Euler-Hermes (Bonitätsauskünfte) steuern ebenfalls ihre Unterstützung bei.

Größtmögliche Schnelligkeit

Schnelle Vollstreckung durch Sicherheitsleistung mittels Bürgschaft durch die Dresdner Bank, damit der Anspruchsgegner nicht noch schnell sein Vermögen verschiebt oder in die Pleite geht.

Bilanzielle Entlastung bei Unternehmen

Aufgrund der Finanzierung sind Drohrückstellungen für Rechtskosten überflüssig. Finanzierte Forderungen müssen nicht oder weniger wertberechtigt werden.

1234
Seiten in diesem Artikel:
Seite  1:  Prozesskostenfinanzierung: Wenn das Geld zur Durchsetzung Ihres Anspruchs fehlt
Seite  2:  Welche Fälle übernimmt die Allianz ProzessFinanz?
Seite  3:  Die Vorteile - Was bringt die Prozesskostenfinanzierung?
Seite  4:  FAQ - Häufige Fragen und Antworten
Diskutieren Sie diesen Artikel