Produkthaftung

Mehr zum Thema:

Haftpflicht, Schadensersatz Rubrik, Produkthaftung

5 von 5 Sterne
Bewerten mit: 5 Sterne 4 Sterne 3 Sterne 2 Sterne 1 Stern
3

Haftung aus Produkthaftungsgesetz

Außerdem haftet der Unternehmer für die Folgeschäden, die durch sein fehlerhaftes Produkt verursacht wurden, aus dem 1990 eingeführten Produkthaftungsgesetz .

Dieses Gesetz regelt, dass der Produkthersteller unabhängig von seinem eigenen Verschulden für die Schäden verantwortlich ist, die durch sein fehlerhaftes Produkt an anderen Sachen verursacht wurden.
Voraussetzung für den Schadensersatz nach dem Produkthaftungsgesetz ist lediglich, dass ein Produktfehler vorliegt und der entstandene Schaden durch diesen Fehler verursacht wurde.
Dies muss man als Verbraucher nachweisen.

1234
Seiten in diesem Artikel:
Seite  1:  Produkthaftung
Seite  2:  Haftung aus § 823 I BGB
Seite  3:  Haftung aus Produkthaftungsgesetz
Seite  4:  Schadensersatzumfang
Diskutieren Sie diesen Artikel
Das könnte Sie auch interessieren
Haftpflicht, Schadensersatz Die wichtigsten Probleme im Schadensersatzrecht
Haftpflicht, Schadensersatz Schadenersatz - Der § 823 BGB
Haftpflicht, Schadensersatz Haftungsformen
Haftpflicht, Schadensersatz Haftung für Fehlverhalten anderer