Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
460.577
Registrierte
Nutzer

Premiere und Prepaidkarte

6.1.2006 Thema abonnieren Zum Thema: Premiere
 Von 
Brunsti
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Premiere und Prepaidkarte

Hallo zusammen,

ich habe folgendes Problem. Ich habe bei ebay einen Premiere (123recht.net Tipp: Pay-TV ) Receiver für SATschüssel ersteigert. Zu diesem Receiver gab es ein Prepaidangebot kostenlos dazu. In diesem Paket war Premiere Start incl. einen Monat P. Komplett.
Das Angebot habe ich über die Homepage von dem Verkäufer des Receivers bestellt.

Jetzt kommt es. Ich habe die Unterlagen von Premiere bekommen und nur ganz schnell überflogen, da ich noch keine Satschüssel installiert habe. Nach einiger Zeit viel mir auf einmal auf, das Premiere 40 Euro für das Komplettpaket abgebucht hat.
Ich natürlich zu Premiere per mail geschrieben, da die Hotline ned frei ist. Antwort kam erst nach anderthalb wochen, worin drauf hingewiesen wird, das ich das Komplettpaket nicht innerhalb der 4 Wochen gekündigt habe und es somit um 1 Jahr verlängert. Ich will aber kein Komplettpaket. Habe zum 31 Dezember erst mein Sportpaket gekündigt, da es für Kabel war, was ich wechseln werde und auch nicht wirklich interessant war ( viel Werbung dazwischen - gab es nicht mal ne Premierewerbung, das sie keine Werbung zeigen?).

Nun meine Frage. Dürfen die das eigentlich so machen. Ich habe nicht eine einzige Unterschrift geleitet, da die Anmeldung zum Gutschein und nur zum Gutschein Online gemacht wurde.
Ich finde das eine Frechheit. Hat Premiere es so nötig, Kunden mit diesen Mehtoden zu fangen? :(

Kann mir jemand weiterhelfen? Ich wäre Euch sehr dankbar.

Viele Grüße
Markus

Verstoß melden

Fragen zu einem Vertrag oder Klauseln?

Ein erfahrener Anwalt im Vertragsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten

Nicht genau ihre Frage? Wir haben 215 weitere Fragen zum Thema
Premiere


1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
Mahnman
Status:
Junior-Partner
(5936 Beiträge, 1124x hilfreich)

quote:

Hat Premiere es so nötig, Kunden mit diesen Mehtoden zu fangen?

Ja. Die Prepaid Abos sind momentan gängig. Müssen sich wohl wirklich rechnen.

-----------------
"<img src=http://www.my-smileys.de/smileys2/binnichtsignatur.gif></img>"

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden