Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
462.490
Registrierte
Nutzer

Premiere Kündigung

2.1.2005 Thema abonnieren Zum Thema: Kündigung Premiere
 Von 
Breezeman
Status:
Frischling
(3 Beiträge, 0x hilfreich)
Premiere Kündigung

Ich habe ein Sport Abo bei Premiere (123recht.net Tipp: Pay-TV ) das ich am besten sofort kündigen möchte.
Das Abo hat noch eine Laufzeit bis Oktober und ich zahle monatliche Gebühren in Höhe von 21€.
Kann mir jemand helfen ob es da Klauseln oder Möglichkeiten gibt dieses Abo vor Laufzeitende am besten sofort zu kündigen?
Was muss vorliegen das eine solche Kündigung zustande kommen kann?
Wollte mein Abo aufstocken um mehr Programme zu haben, wollte allerdings aufgrund eines langjährigen Abos bessere Konditionen als ein Neuabonnent bekommt haben was mir dann auf unfreundlichste Art verweigert wurde. Daraufhin möchte ich mit denen nix mehr am Hut haben und möchte so schnell wie möglich aus meinem Vertrag heraus.
Bin für jede Hilfe dankbar!!!

Verstoß melden

Fragen zu einem Vertrag oder Klauseln?

Ein erfahrener Anwalt im Vertragsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten

Nicht genau ihre Frage? Wir haben 1422 weitere Fragen zum Thema
Kündigung Premiere


9 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Premierefan
Status:
Frischling
(9 Beiträge, 0x hilfreich)

Hallo!!

Ja überall klappt es nicht mit Geiz ist Geil.
Ich galube nicht das du aus dem Vertrag rauskommst nur weil jemand an der Hotline nicht so wollte wie du es gerne möchtest.

bye

-- Editiert von Premierefan am 02.01.2005 18:51:21

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
Harry2000
Status:
Lehrling
(1084 Beiträge, 169x hilfreich)

Sehe ich genau so.

Die Verweigerung von Sonderkonditionen ist kein Grund für eine außerordentliche Kündigung.


Gruß
Harry!

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
Breezeman
Status:
Frischling
(3 Beiträge, 0x hilfreich)

ja das stimmt schon...
ich meine ob ich evtl ne möglichkeit habe mich auf irgendwas zu beziehen um aus dem vertrag herauszukommen...
ich meine um der wehrpflicht zu entgehen berufe ich mich auch auf gewissensbisse oder angst mnit waffen umzugehen oder anderes was auch in den seltensten fällen stimmt...
ich hab übrigens wehrdienst abgeleistet aber ich kenne genug leute die sich nen fertiges schreiben aus dem internet holen um dem bund zu entgehen...
wollt nur generell wissen ob es da ne chance gibt auch aus so nem vertrag rauszukommen wenn man sich auf etwas bestimmtes bezieht...

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#4
 Von 
jpj61
Status:
Schüler
(246 Beiträge, 42x hilfreich)

Da hast Du wohl schlechte Karten. Man sollte sich vor Abschluß eines Vertrages über dessen Laufzeit im Klaren sein. Und wenn man sich ärgert sagt man sich: Danach nie wieder. Aber eben erst danach.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#5
 Von 
Harry2000
Status:
Lehrling
(1084 Beiträge, 169x hilfreich)

Ein Sonderkündigungsrecht besteht nur bei einer für den Kunden nachteiligen Vertragsänderung (auch AGBs), ständigen Empfangsproblemen, und sowas. Das scheint bei dir aber nicht der Fall sein.

Also wirst du noch etwas durchhalten müssen.

Ich weiß nicht wie dein Vertrag aussieht. Aber prüfe mal, ob sich dieser automatisch verlängert, wenn nicht rechtzeitig eine Kündigung erfolgt. Dann diese natürlich nicht vergessen :)

Gruß
Harry!

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#6
 Von 
Mahnman
Status:
Junior-Partner
(5943 Beiträge, 1128x hilfreich)

Das tut er auf jeden Fall.
Am besten zum nächst möglichen Termin kündigen. Dann erfährt man das Vertragsende.
P.Verträge laufen normalerweise 12 oder 24 Monate und verlängern sich dann automatisch um 12 Monate, wenn sie nicht 6 Wochen vor Ablauf gekündigt sind.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#7
 Von 
Breezeman
Status:
Frischling
(3 Beiträge, 0x hilfreich)

ich hab eigentlich kein problem mit premiere.
der vertrag wurd schon gekündigt weil ich einen zweiten vertrag zu viel günstigeren konditionen bekommen habe...
hab jetzt nur noch nen paar monate 2 abos was natürlich ärgerlich ist...
wenn jemand interesse an ner überschreibung eines sport abos hat zu nem günstigeren preis als man es abschließen kann und nur für die restlaufzeit der kann sich ja melden *fg*
übertragen darf man die abos schließlich schon oder ist das nicht zulässig?
dann nehm ich das angebot zurück

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#8
 Von 
dirkkleimann
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)

Die wollen mich nicht aus meinem Vertrag lassen. Bin jetzt Student und bin dafür umgezogen. Jetzt kann ich mir PW nicht mehr leisten und habe versucht außerordentlich zu kündigen. Das haben Sie abgeleht, da ich ja schon vor Vertragsabschluß im Jan.2004 gewusst habe, dass ich studieren will. Damals hatten die mich angerufen und mir ein Angebot gemacht, welches ich angenommen hatte.Das der Vertrag sich um 2 Jahre verlängert stand erst im dem Brief, den ich 14 Tage später bekam.(Widerrufsrecht 2Wochen nach Telefonat)
Jetzt möchte ich versuchen,dass über den Umzug zu regeln, da ich in der neuen Wohnung keine SAT- Schüssel anbringen darf. Kann mir da jemand helfen, welche Vorraussetzungen ich da angeben muss???

-- Editiert von dirkkleimann am 24.01.2005 16:44:04

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#9
 Von 
Premierefan
Status:
Frischling
(9 Beiträge, 0x hilfreich)

Schlechte Karten. Premiere tauscht dir die Sat Karte gegen eine Kabelkarte. Versuch doch mal privat jemanden zu finden der dir das Abo abnimmt. Das kann man machen und hat da keine Probleme mit Premiere.

Bye Ingo

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden