Prakti.com – Waldorf Frommer fordern € 815,00

Mehr zum Thema:

Urheberrecht - Abmahnung Rubrik, Prakti.com, Waldorf, Frommer, Abmahnung, Unterlassungserklärung

0 von 5 Sterne
Bewerten mit: 5 Sterne 4 Sterne 3 Sterne 2 Sterne 1 Stern
0

Die Kanzlei Waldorf verschickt Abmahnungen wegen Filesharing des Films Prakti.com

Im Auftrag der Twentieth Century Fox Home Entertainment Germany GmbH mahnt die Kanzlei Waldorf Frommer derzeit wegen Filesharing des Films „Prakti.com“ ab. Betroffene werden aufgefordert, eine strafbefreiende Unterlassungserklärung abzugeben und € 815 zu bezahlen. Die Forderung der Kanzlei Waldorf Frommer setzt sich zusammen aus € 600 Schadensersatz für den Mandanten und € 215 anfallende Rechtsanwaltsgebühren.

Ist die „Prakti.com"-Abmahnung berechtigt?

Anschlussinhabern, die abgemahnt wurden, wird zur Last gelegt, den Film in einer Internet-Tauschbörse wie z.B. eMule, eDonkey, Bittorrent rechtswidrig zum Upload angeboten zu haben. In aller Regel kann über ein hinzugezogenes IT-Unternehmen nachgewiesen werden, dass ein Upload durchgeführt wurde.

Muss ich den in der „Prakti.com“-Abmahnung geforderten Betrag bezahlen?

Das kommt darauf an. Zweifellos wurde der Film illegal gehandelt. Es besteht daher die Grund zur Annahme, die Abmahnung sei rechtens. Die alles entscheidende Frage lautet: Wer hat den Film angeboten? In Haushalten mit mehreren Personen muss die Täterfrage geklärt werden. Haben Ihre Kinder unwissentlich etwas angeboten? Hatten Sie am Tattag Besuch mit Smartphone oder Laptop im Haus?

Verantwortlich ist nur der Täter oder Störer. Wenn Dritte wie Ehepartner, Kinder, Mitbewohner oder Gäste den Anschluss auch nutzen, kann die Tätervermutung entfallen, wenn z.B. der Anschlussinhaber außer Haus und sein PC ausgeschaltet war. Hat er seinen Gastnutzern illegales Filesharing untersagt, entfällt sogar eine Störerhaftung.

Wie soll ich gegen die „Prakti.com“-Abmahnung vorgehen?

Kontaktieren Sie zur Klärung rechtlicher Schritte einen Anwalt mit Erfahrung auf dem Gebiet des Urheberrechts. Gut gemeinte Ratschläge von Kollegen, denen die Materie im Grunde fremd ist, sind oft falsch. Insbesondere die Abgabe einer modifizierten Unterlassungserklärung, die stets ein Schuldeingeständnis darstellt und oft unnötig ist, kann verheerende Folgen auslösen. 

  • Ziel unserer Verteidigung ist die Abwehr der Zahlungsforderungen und des Unterlassungsanspruchs, je nach Lage des Einzelfalls. Wir können Ihnen optimal helfen und bieten Ihnen:
  • Erfahrung aus über 17.000 Abmahnfällen
  • Bundesweite Vertretung
  • Faire Pauschalpreise
  • Sofortiges Tätigwerden

Diskutieren Sie diesen Artikel
Das könnte Sie auch interessieren
Urheberrecht - Abmahnung Paranoia - Riskantes Spiel (Film) – € 815,00 Abmahnung Waldorf Frommer
Urheberrecht - Abmahnung Münchner Rechtsanwälte mahnen "Riddick - Überleben ist seine Rache" ab
Urheberrecht - Abmahnung Gravity (Film) – € 815,00 Abmahnung Waldorf Frommer
Urheberrecht - Abmahnung Family Guy - Waldorf Frommer fordern € 519,50 von Betroffenen