Pflichtteilsanspruch im Insolvenzverfahren

Mehr zum Thema:

Erbrecht Rubrik, Pflichtteilsanspruch, Insolvenz

0 von 5 Sterne
Bewerten mit: 5 Sterne 4 Sterne 3 Sterne 2 Sterne 1 Stern
0

Wenn ein Schuldner innerhalb eines Insolvenzverfahrens etwas erbt, muss er etwas davon an die Insolvenzmasse abführen.

Was passiert, wenn der Erblasser die Immobilie dem Kind des Schuldners vermachte und der Schuldner nur einen Pflichtteilsanspruch hätte?

Hermann Kulzer
seit 2008 bei
123recht.net
Rechtsanwalt
Fachanwalt für Insolvenzrecht, Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht
Glashütter Straße 101a
01277 Dresden
Tel: 0351 8110233
Tel: 0351 8110234
Web: www.pkl.com
E-Mail:
Mediation, Wirtschaftsrecht
Preis: 150 €
Antwortet: ∅ 16 Std. Stunden

Muss er einen solchen Pflichtteilsanspruch im Insolvenzverfahren gegen sein eigenes Kind geltend machen?

Wenn er dies nicht macht, ist dies ein Versagungsgrund für die Restschuldbefreiung?

Der Bundesgerichtshof( BGH) hat diese Fragen entschieden:

Ein Schuldner, gegen den das Privatinsolvenzverfahren eröffnet wurde und der sich in der sogenannten Wohlverhaltensphase zur Restschuldbefreiung befindet, ist nach der Entscheidung des BGH nicht verpflichtet, einen während dieser Zeit durch den Tod eines nahen Angehörigen entstandenen Pflichtteilsanspruch geltend zu machen.

Die (Nicht-)Geltendmachung eines Pflichtteilsanspruchs stelle - ebenso wie die Annahme bzw. Ausschlagung einer Erbschaft - ein höchstpersönliches Recht des Berechtigten dar.

Ein Gläubiger hat deshalb im Rahmen des Insolvenzverfahrens keine rechtliche Handhabe, die Restschuldbefreiung des Schuldners wegen Nichtgeltendmachung des Pflichtteilsanspruchs zu bekämpfen.

Ich stehe Ihnen für Fragen gerne zur Verfügung.


Hermann Kulzer MBA
Rechtsanwalt
Fachanwalt für Insolvenzrecht
Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht
Wirtschaftsmediator (Dresden International University)
Wollen Sie mehr wissen? Lassen Sie sich jetzt von diesem Anwalt schriftlich beraten.
Sie haben Fragen? Nehmen Sie gleich Kontakt auf.
Rechtsanwalt
Hermann Kulzer
Fachanwalt für Insolvenzrecht, Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht
Dresden
Guten Tag Herr Kulzer,
ich habe Ihren Artikel " Pflichtteilsanspruch im Insolvenzverfahren" gelesen und würde darüber gerne mit Ihnen sprechen.
Kontakt aufnehmen
Diskutieren Sie diesen Artikel