Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
462.022
Registrierte
Nutzer

Pflichtteil, Hilfe, Frist verstrichen?

2.1.2005 Thema abonnieren Zum Thema: Pflichtteil
 Von 
Kosmo
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 0x hilfreich)
Pflichtteil, Hilfe, Frist verstrichen?

Hallo allerseits,

ich bin letzes Jahr als einziger Sohn beim Tod meines Vater (meine Mutter ist längst über alle Berge und daher außen vor) mit 55 % Erbe geworden. Meine Cousine erbt den Rest.

Leider bin ich mit einem Vermächtnic beschwert, das den größten Brocken (ausgerechnet das Elternhaus) gleich an die Cousine geht.

Dummerweise bedeutet das, dass ich nicht 55% sondern lediglich cirka ein Drittel des Erbes bekomme. Meine Cousine hat das sicherlcih mächtig reingeredet, wshalb ich jetzt zumindest auf menen Pflichtteil von 50% kommen möchte.

Ich dachte, dass es da 3 Jahre Zeit gibt.

Nur hat mir jetzt ein Freund gesagt, dass ich bei 55% nur 6 Wochen Zeit habe, die natürlich längst vorbei sind.

Stimmt das?????

Ich fühle mich völlig geneppt, da auch meine Cousine gesagt hat, wir sollen jetzt erst mal trauern und dann könnten wir ja in Ruhe verhandlen. Davon will Sie jetzt aber nix mahr wissen.

Bitte helft mir. Habt Ihr sowas auch schon mal gehört?

Viele Grüße

Kosmo

Verstoß melden

Testament oder Erbe?

Ein erfahrener Anwalt im Erbrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten

Nicht genau ihre Frage? Wir haben 979 weitere Fragen zum Thema
Pflichtteil


2 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
hh
Status:
Unbeschreiblich
(26732 Beiträge, 7698x hilfreich)

Dein Freund hat zwar im Prinzip Recht, dass Du jetzt das Erbe nicht mehr ausschlagen kannst und somit den Pflichtteil bekommst. Im Ergebnis hat Dein Freund allerdings Unrecht.

Nach § 2305 BGB kannst Du einen Zusatzpflichtteil fordern, so dass Dein Erbe insgesamt mindestens die Höhe des Pflichtteils erreicht.

Der Anspruch verjährt innerhalb von 3 Jahren nach dem Tod Deines Vaters.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
Kosmo
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 0x hilfreich)

Hey das beruhigt mich ungemein,
werde mich also auf meinen Zusatzpflichtteil
berufen. Mal sehen, wie meine Cousine dazu meint.
Wenn Sie dann immer noch nicht mitspielt brauch ich wohl doch nen Anwalt.

Vielen dank


Kosmo

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Erbe geworden, was jetzt?
Die Antworten findet ihr hier:


Erben

Ein Erbe übernimmt Rechte und Verpflichtungen - also etwa auch Schulden - des Verstorbenen. Wann ist man Erbe, was muss man im Falle einer Erbschaft tun und kann man ein Erbe auch ausschlagen? Kann man enterbt werden? Auf 123recht.net bekommen Sie umfassende Antworten durch Ratgeber oder Anwälte im Erbrecht. mehr

Grundprinzipien des Erbrechts - Von Ordnungen und Pflichtteilen

Wissen Sie schon, wem Ihre Ersparnisse später einmal zukommen sollen? Und wenn die Aufteilung Ihres Vermögens klar ist, wie halten Sie Ihren Willen wirksam fest? mehr

Erbe geworden – wie geht’s weiter?

(von M.C. Neubert) Wenn ein naher Angehöriger, womöglich noch unerwartet plötzlich, verstirbt, ist das meist ein schwerer Schicksalsschlag. Man hat dann schon genug damit zu tun, seine Trauer zu verarbeiten und eventuell die Beerdigung zu organisieren... mehr

Der Erbfall - Was muss ich tun?

Wenn ein Angehöriger stirbt: Die wichtigsten Fragen und Antworten zu Beerdigung, Testament, Erbschein und Nachlassgericht / Ein geliebter Mensch ist verstorben, doch neben der Trauer müssen viele Dinge geklärt werden. mehr