Hilfe & Kontakt
Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
472.406
Registrierte
Nutzer
businessandmore.de Anwalt? Hier lang

Anwalt zum Festpreis
Produkt suchen

Anwalt zum Festpreis » Sozialversicherungsrecht » Pflegeversicherung

Pflegestufe abgelehnt?

Pflegestufe abgelehnt?
Rechtsanwalt Jürgen Vasel
Reinhäuser Landstraße 80, 37083 Göttingen, Tel: 0551/43600, Fax: 0551/43620
Vertragsrecht, Baurecht, priv., Mietrecht, Sozialrecht, Familienrecht, Inkasso, Kaufrecht, Erbrecht
Bewertungen: 282
Onlineanfragen möglichPflegestufe abgelehnt? enthält folgende Leistung:

Preis 
€99,00 
inkl. MwSt. 
Auswählen
Überblick
Der Medizinische Dienst der Krankenversicherung (MDK) begutachtet die Pflegebedürftigkeit unter anderem, indem er bestimmten Verrichtungen einen festgelegten durchschnittlichen Zeitaufwand zuordnet (z. B. Essen von Hauptmahlzeiten einschließlich Trinken: je 15 bis 20 min, Stuhlgang einschließlich Intimhygiene und Toilettenspülung : 3 bis 6 Min).

Diese Zeitvorgaben sind sehr kurz bemessen und berücksichtigen die individuelle Situation des Pflegebedürftigen nicht.

Der tatsächliche Zeitaufwand ist daher meist wesentlich höher als vom MDK begutachtet.

Gesetzlich ist vorgeschrieben, daß sich die verschiedenen Pflegestufen sich unter anderem nach dem tatsächlichen Zeitaufwand bestimmen (und nicht nach den Zeitvorgaben des MDK).

Die Einlegung eines Widerspruchs und ggf. die Einreichung einer Klage ist daher in vielen Fällen erfolgversprechend.

Rechtsanwalt Vasel prüft für Sie das Gutachten des MDK aufgrund der von Ihnen übermittelten Informationen und berät Sie zum weiteren Vorgehen.

Die Begründung eines Widerspruchs und die Einreichung einer Klage ist von diesem Angebot nicht umfaßt. Sie können Rechtsanwalt Vasel insofern gern gesondert beauftragen.

Übersenden Sie Rechtsanwalt Vasel den Bescheid der Pflegekasse! Sie erhalten zunächst ein Vollmachtsformular. Nachdem Sie (d. h. der Pflegebedürftige bzw. der Betreuer/Bevollmächtigte) dieses unterschrieben und zurückgesandt haben, wird Rechtsanwalt Vasel ggf. vorsorglich fristwahrend Widerspruch einlegen und das Gutachten des MDK anfordern.

Um das Gutachten prüfen zu können, wird Rechtsanwalt Vasel dann von Ihnen eine detaillierte Aufstellung des Pflegeaufwands über ca. 2 Wochen benötigen. Dabei sollten Sie aufführen die Verrichtungen, bei denen geholfen wird, die jeweilige Art der Hilfe (Unterstützung, Vollübernahme, Teilübernahme, Anleitung, Beaufsichtigung) sowie Erschwerungen (z. B. Körpergewicht über 80 kg, Abwehrverhalten des Pflegebedürftigen) und Erleichterungen (z. B. Pflegebett).


Stimmt etwas nicht mit diesem Produkt? Produkt melden!

MASSGESCHNEIDERT
123recht.net
Nicht das Richtige gefunden? Schildern Sie den Anwälten Ihren Fall oder Ihre Aufgabe. Sie bestimmen den Preis per Gebot und finden Ihren Anwalt. Individueller geht es nicht!
Jetzt Frage einstellen