Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
472.271
Registrierte
Nutzer

Parken vor Trafohaus??

4.1.2010 Thema abonnieren Zum Thema: Parken
 Von 
minima
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 0x hilfreich)
Parken vor Trafohaus??

Hallo und danke frs zuhören!

Ich wohne in einem Mehrfamilienhaus das mir selber gehört.
Gegenüber unseres Hauseinganges steht ein Trafohaus vor dem seit neustem ein Mieter steht, keine 10 Meter weiter ist der Parkplatz für die Mieter der jedoch aus Sand ist und im Winter schnell matschig wird.
Er steht da so nett das man vor dem Hauseingang nicht ausladen kann.
Bin letztes Jahr mutter geworden und hab zum Teil ziemlich viele Sachen im Auto mit, unter anderem Kinderwagen der ziemlich schwer ist.
Dadurch muss ich zwar nur so 20 schritte mehr gehen aber es sind mir bei dem wetter schon ziemlich viele sachen in den matsch gefallen und leicht sind die sachen auch nicht alleine kind wiegt schon 8Kilo ;) und dann mehrmals hin und her.

Ich habe ihn schon mal angesprochen als er sein Auto dort gerade geparkt hat und ich ankam Auto voll beladen und Kind drinn. Da fragte ich ihn ob er sich auf den Parkplatz stellen könnte da ich ausladen müsse und hinter mir kam schon ein anderes Auto.
Er sagte einfach nein und ging ins Haus.

Ich glaub nicht das ich als Hausbesitzerin was machen könnte da er ja auf einem öffentlichen Platz parkt auch wenn dadurch alle Mieter beeinträchtigt werden aber ist es nicht verboten vor einem Trafohaus zu stehen???

Anmerkung: vor oder hinter ihm kann man nicht halten zum ausladen da dort bäume stehen

-- Editiert am 04.01.2010 13:43

Verstoß melden

Ärgert der Nachbar?

Ein erfahrener Anwalt im Nachbarschaftsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten

Nicht genau ihre Frage? Wir haben 34 weitere Fragen zum Thema
Parken


4 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Bewährungshelfer
Status:
Lehrling
(1933 Beiträge, 318x hilfreich)

Wenn dort das Parken grundsätzlich erlaubt ist, haben Sie selbstverständlich keine Möglichkeit, dies Ihrem Mieter zu verbieten. Und ein Parkverbot vor Trafohäuschen existiert genauso wenig wie eines vor Stromkästen und Wasserhähnen.

-----------------
"Gruß
Jens Wilke
Bewährungshelfer"

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
Stefan 5
Status:
Bachelor
(3914 Beiträge, 1122x hilfreich)

"Anmerkung: vor oder hinter ihm kann man nicht halten zum ausladen da dort bäume stehen"

Die Bäume stehen auf der Fahrbahn? Schwer vorstellbar.
Oder handelt es sich um eine Parkbucht?

Ist vor ihrem Haus Haltverbot, dass sie "gegenüber" parken wollen?

Da mir kein Verbot bekannt ist, dass das Parken vor einem Trafohaus verbietet stimme ich Ihnen aber zu, dass Sie nichts dagegen unternehmen können.



-----------------
" "

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
minima
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 0x hilfreich)

natürlich stehen keine Bäume auf der Straße aber es stehen so nette Blumenkästen da das man nicht zu schnell fährt.

Grundsätzlich könnte ich noch vor dem Eingang Parken würde dann aber damit die komplette Straße blockieren weil er ja auf der anderen seite steht.

-----------------
""

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#4
 Von 
Harry van Sell
Status:
Unbeschreiblich
(49610 Beiträge, 23335x hilfreich)

Sofern keine Schilder das parken verbieten, ist das parken grundsätzlich auch vor Trafohäusern erlaubt



quote:
Grundsätzlich könnte ich noch vor dem Eingang Parken würde dann aber damit die komplette Straße blockieren weil er ja auf der anderen seite steht.

Wie hoch ist denn die Verkehrsdichte dort?
Wenn das ausladen gut organisiert ist, dauert das ja nicht so extrem lange. Das Kind bleibt im Auto sitzen bis man ordnungsgemäß geparkt hat.




-----------------
"Die Beiträge stellen ausschließlich meine persönliche Meinung dar !"

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 20€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Denise Gutzeit Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer Richard Claas
Ja, jetzt Anwalt dazuholen