Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
472.193
Registrierte
Nutzer

Parken, Einparken in eine Parlücke

21.11.2001 Thema abonnieren Zum Thema: Parken
 Von 
Hans Ludwig
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 0x hilfreich)
Parken, Einparken in eine Parlücke

Mit meinem Pkw hatte ich in eine Parklücke auf einem Parkplatz eingeparkt. Beim Verlassen des Pkw ist mir ein anderer Verkehrsteilnehmer von hinten in die geöffnete Tür gefahren. Wer ist schuld ?

Verstoß melden

Unfall, Ordnungswidrigkeit oder Straftat?

Ein erfahrener Anwalt im Verkehrsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten

Nicht genau ihre Frage? Wir haben 437 weitere Fragen zum Thema
Parken


1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
Scharnhorst
Status:
Praktikant
(827 Beiträge, 81x hilfreich)

Grundsätzlich verhält es sich so, das den eine Fahrzeugtür öffnenden Verkehrsteilnehmer erhöhte Sorgfaltspflichten treffen, so daß der rückwärtige Verkehr in besonderem Maße zu beobachten ist.
Anders liegt der Fall nur, sofern die Tür bereits längerfristig offen stand und der Unfallgegener sozusagen in ein stehendes Hindernis hineinfuhr. Zu klären wäre sodann immer noch die Beweislage, Zeugen, Gutachten, etc. Aber selbst in diesem Fall werden die jeweiligen Schäden häufig gequotelt.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 20€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Denise Gutzeit Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer Richard Claas
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Die wichtigsten Probleme im Verkehrsrecht
Die Antworten findet ihr hier:


Die wichtigsten Probleme im Verkehrsrecht

Alkohol, Unfall, Punkte, Führerschein, geblitzt - das sollten Verkehrsteilnehmer wissen / Jeder Bürger nimmt regelmäßig in der unterschiedlichsten Art und Weise am öffentlichen Straßenverkehr teil. Ob als Autofahrer, Motorradfahrer, als Radfahrer oder auch als Fußgänger, man kann im Straßenverkehr geschädigt oder verletzt werden... mehr