Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
472.339
Registrierte
Nutzer

Pakete vertauscht, Käufer sollen sebst austauschen

13.1.2015 Thema abonnieren Zum Thema: Käufer
 Von 
loranora
Status:
Frischling
(47 Beiträge, 0x hilfreich)
Pakete vertauscht, Käufer sollen sebst austauschen

Hallo,
Habe bei eBay eine wertvolle Tasche ersteigert. Als ich das Paket öffnete, fand ich stattdessen ein Pasr Schuhe vor. Zuerst glaubte ich an einen Betrug, doch der Verkäufer entschuldgte sich, er habe die Pakete vertauscht, der andere Käufer werde mein Paket angeblich direkt an mich schicken, und ich solle sein Paket ebenfalls direkt an ihn losschicken. Was ist davon zu halten? Natürlich scheint die Lösung praktisch und am unkompliziertesten, besonders für den Verkäufer. Aber wie steht es mit der Haftung bei Vetlust oder Beschädigung? Wer ist zuständig, wenn einer der Käufer meldet, die empfangene Ware sei gar nicht die bestellte Ware, etc.? Tritt nun ein Änderung des Vertragsverhältnisses ein, eine Verschiebung auf Käufer 1 zu Käufer 2? Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht oder weiß jemand, wie die Rechtslage in einem solchen Fall aussieht?
Vielen Dank schon mal für Eure Antwort!


-----------------
" "

Verstoß melden

Problem bei eBay und Co?

Ein erfahrener Anwalt im Internetrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten

Nicht genau ihre Frage? Wir haben 1785 weitere Fragen zum Thema
Käufer


1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
NinaONina
Status:
Lehrling
(1509 Beiträge, 1132x hilfreich)

quote:
Aber wie steht es mit der Haftung bei Vetlust oder Beschädigung?

Aus der ist der Privat-VK doch sowieso raus. Das gleiche gilt, wenn sich die K austauschen.

Wie wäre es denn dann mal mit versichertem Versand?

quote:
Wer ist zuständig, wenn einer der Käufer meldet, die empfangene Ware sei gar nicht die bestellte Ware, etc.?

Na sagen wir so, man lädt sich natürlich eine weitere Unsicherheitskomponente ein. Wenn K1 sagt "das ist aber kein nagelneues Luxia 123" und K2 sagt "das habe ich aber so vom VK bekommen", was will K1 dann tun? Er müßte einen der beiden anderen verklagen und dem anderen den Streit verkünden.

Schon deswegen würde ich das Problem beim VK lassen und darauf bestehen, die richtige Ware vom VK zu bekommen und die falsche an ihn zurückzusenden.



-----------------
""

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 20€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Denise Gutzeit Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer Richard Claas
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Paket nicht angekommen. Wer trägt Versendungsrisiko, wer Beweislast?
Die Antworten findet ihr hier:


Versicherter Versand, aber Paket weg

Wie geht man vor, wenn ein Paket trotz Versicherung nicht ankommt? / Ich habe über ein Computerforum privat eine gebrauchte Grafikkarte verkauft. Sofort nach Zahlungseingang vom Käufer habe ich die Karte versichert per DHL verschickt... mehr