Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
472.814
Registrierte
Nutzer

P-Konto Überschuss nicht verfügbar im Folgemonat

4.1.2016 Thema abonnieren Zum Thema: P-Konto
 Von 
fb431625-42
Status:
Frischling
(3 Beiträge, 3x hilfreich)
P-Konto Überschuss nicht verfügbar im Folgemonat

Hallo,

derzeit hab ich ein kleines Problem mit meinem gepfändeten P Konto bei der Sparkasse.
In der Regel kommt mein ALG1 (800€) kurz vor dem 1. des Monats auf mein Konto. Wenn dann noch Geld vom aktuellen Monat drauf ist bin ich über der Freigrenze von ca. 1.050€. Dann heb ich vor dem 1. des Monats alles bis zur Freigrenze ab was verfügbar ist und der Rest wird dann im Folgemonat gutgeschrieben.

Rechenbeispiel: Konotstand am 01.01 800€, Alg1 (800€) kommt am 28.01 auf mein Konto, neuer Kontostand 1.600€, verfügbarer Betrag 1.050€. Ich hebe vor dem am 31.01 1.050€ ab und mein verfügbarer Kontostand beträgt am 01.02 550€.

Jetzt hatte ich im Dezember 2015 das Problem dass zu meinem Alg1 (800€) eine Überweisung von 650€ auf meinem Konto eingegangen ist. Vorsorglich habe ich das Alg1 für Januar 2016 nicht auf mein Konto überweisen lassen sondern es mir als Scheck zuschicken lassen.

Aktuell beträgt mein Kontostand also 400€, die Sparkasse will den Betrag aber nicht freigeben mit der Begründung das auf meinem Konto im Dez. zu viel Geld eingegangen ist (1.450€). Irrt sich die Sparkasse oder liegt es daran dass die eingegangene Überweisung im Dez. von (650€) nicht vom Arbeitsamt kommt oder darf das kein Rolle spielen?

Wenn es hilft könnt ich auch einen geschwärzten Kontoauszug schicken wo man die Geldbewegungen sieht.

Vielen Dank im Voraus, Alex.

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben 46 weitere Fragen zum Thema
P-Konto


6 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
hamburger-1910
Status:
Bachelor
(3148 Beiträge, 2792x hilfreich)

Zitat:
Irrt sich die Sparkasse

Nein

3x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
mepeisen
Status:
Weiser
(16901 Beiträge, 11574x hilfreich)

Zur Erläuterung: Dem P-Konto ist es zunächst völlig egal, woher das Geld stammt, was auf dem Konto eingeht. Alles ist zunächst einmal als Einkommen anzusehen. Und zwei Überweisungen im Dezember = zwei Einkünfte = über der Freigrenze.

Das Hauptproblem bei dir ist vermutlich, dass du erwartest, dass du auf einem P-Konto Geld ansparen dürftest. Das ist aber nicht möglich bzw. maximal kann man etwas, worüber nicht verfügt wurde, in den Folgemonat einmalig übertragen.

Im übrigen: Sollte es keine aktive Pfändung geben, müsste die Sparkasse das Geld trotzdem freigeben. Denn solange es keine Pfändung gibt, müsste sich das P-Konto so verhalten wie ein normales Guthabenkonto. Gibt es bei dir eine aktive Pfändung?

Signatur:Meine Beiträge stellen keine Rechtsberatung dar. Sicherheit gibts nur beim Anwalt.
4x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
fb431625-42
Status:
Frischling
(3 Beiträge, 3x hilfreich)

Ein aktive Pfändung gibt es. Das ich auf dem Konto kein Geld horten kann ist mir klar. Trotzdem versteh ich es nicht wieso es kein Problem ist Alg1 Geld in den Folgemonat mitzunehmen aber jetzt nicht funktioniert bei der Überweisung von 650€ im Dezember.

3x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#4
 Von 
mepeisen
Status:
Weiser
(16901 Beiträge, 11574x hilfreich)

Zitat:
Trotzdem versteh ich es nicht

Weil deine Einkünfte für den Dezember über dem Freibetrag landen. Und es ist erst mal egal, woher das Geld da stammt. Ob es ALG 1 oder 2 oder Omis Weihnachtsgeschenk ist. Einkommen ist Einkommen.

Wenn es keinerlei aktive Pfändung gibt, dann frage die Bank nochmal, wieso sie das Geld nicht freigibt angesichts dass es keine Pfändung gibt.
Würde es aber Pfändungen geben, würde da auch nichts verkehrt laufen.

Signatur:Meine Beiträge stellen keine Rechtsberatung dar. Sicherheit gibts nur beim Anwalt.
1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#5
 Von 
Flo Ryan
Status:
Junior-Partner
(5922 Beiträge, 3893x hilfreich)

Zitat (von mepeisen):

Wenn es keinerlei aktive Pfändung gibt, dann frage die Bank nochmal, wieso sie das Geld nicht freigibt angesichts dass es keine Pfändung gibt.

:augenroll:
Zitat (von fb431625-42):
Ein aktive Pfändung gibt es.


Zitat (von fb431625-42):
Vorsorglich habe ich das Alg1 für Januar 2016 nicht auf mein Konto überweisen lassen sondern es mir als Scheck zuschicken lassen.
Der §288 StGB ist bekannt?

Signatur:Das Forum für Wunschantworten ist eine Türe weiter...
1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#6
 Von 
mepeisen
Status:
Weiser
(16901 Beiträge, 11574x hilfreich)

*hust* Sorry, ich habe tatsächlich irgendwie gelesen, dass es KEINE aktive Pfändung gibt. Danke Florian. Vergesst einfach meinen zweiten Absatz aus Beitrag #4.

Signatur:Meine Beiträge stellen keine Rechtsberatung dar. Sicherheit gibts nur beim Anwalt.
1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 20€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Denise Gutzeit Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer Richard Claas
Ja, jetzt Anwalt dazuholen