Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
468.561
Registrierte
Nutzer

Oralverkehr bei der Autofahrt

6.1.2011 Thema abonnieren
 Von 
cl765
Status:
Frischling
(4 Beiträge, 0x hilfreich)
Oralverkehr bei der Autofahrt

Hallo,

ich streite mich derzeit mit einem Freund über die strafrechtlichen Konsequenzen von Oralverkehr beim Autofahren. Dass so etwas unverantwortlich ist, steht außer Frage. Dennoch fände ich interessant, wie das rechtlich gehandhabt wird.

Mein Freund sagte sogar, er wäre mit seiner Partnerin unter diesen Umständen bereits erwischt worden, hätte von der Polizei aber nicht mehr als ein müdes Lächeln bekommen.

Verstößt die nicht bereits gegen Paragraph 1 der Straßenverkehrsordnung?

(1) Die Teilnahme am Straßenverkehr erfordert ständige Vorsicht und gegenseitige Rücksicht.
(2) Jeder Verkehrsteilnehmer hat sich so zu verhalten, daß kein Anderer geschädigt, gefährdet oder mehr, als nach den Umständen unvermeidbar, behindert oder belästigt wird.

Außerdem scheint es auch Fälle zu geben, bei denen das strenger gehandhabt wurde (http://www.gratisrecht.de/forum/verkehrsrecht/406-oralverkehr-waehrend-der-fahrt-welche-strafe-droht.html.

Bis jetzt habe ich leider keine vernünftige Antwort gefunden, ich wäre also über Hilfe sehr dankbar!

Verstoß melden

Unfall, Ordnungswidrigkeit oder Straftat?

Ein erfahrener Anwalt im Verkehrsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten


Die wichtigsten Probleme im Verkehrsrecht
Die Antworten findet ihr hier:


Die wichtigsten Probleme im Verkehrsrecht

Alkohol, Unfall, Punkte, Führerschein, geblitzt - das sollten Verkehrsteilnehmer wissen / Jeder Bürger nimmt regelmäßig in der unterschiedlichsten Art und Weise am öffentlichen Straßenverkehr teil. Ob als Autofahrer, Motorradfahrer, als Radfahrer oder auch als Fußgänger, man kann im Straßenverkehr geschädigt oder verletzt werden... mehr