Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
472.756
Registrierte
Nutzer

Onlinebestellung - unvollständige Adresse??

7.1.2008 Thema abonnieren
 Von 
anderle123
Status:
Frischling
(3 Beiträge, 1x hilfreich)
Onlinebestellung - unvollständige Adresse??

Liebe 123Rechtler ;)

Müssen nach Nicht-Auslieferung einer Online-Bestellung und deren Rücksendung an den Hersteller im Falle einer neuen Auslieferung die Portokosten eneut vom Empfänger entrichtet werden?

Als Grund für die erstmalige Nicht-Auslieferung der Sendung wurde vom Absender eine fehlende Hausnummer, also Unvollständigkeit der Lieferadresse beanstandet; was nicht nachprüfbar ist.

Bezahlt habe ich bereits per Vorkasse.

Ratlose Grüße

Verstoß melden



2 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
-Laie-
Status:
Richter
(8143 Beiträge, 3341x hilfreich)

Sollte es nicht normal sein, daß du, wenn du einen Fehler gemacht hast, dann auch dafür aufzukommen hast?

Selbstverständlich sind deine Angaben bei einer Online-Bestellung nachzuvollziehen.

Viele Grüße, Michael

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden


Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 20€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Denise Gutzeit Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer Richard Claas
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Die wichtigsten Probleme im Kaufrecht
Die Antworten findet ihr hier:


Die wichtigsten Probleme im Kaufrecht

Kaufvertrag, Kaufsache, Garantie, Gewährleistung und Rücktritt - die häufigsten Streitpunkte zwischen Käufer und Verkäufer / Das Kaufrecht begegnet uns fast täglich. Wir kaufen Waren im Geschäft oder online. Es handelt sich um neue, oft aber auch um gebrauchte Sachen - oder um zweite Wahl... mehr