Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
10.618 Ratgeber, 1.620.294 Forumsbeiträge, 147.615 Rechtsberatungen
404.238
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang163 Besucher online

Ohne Kassenbon keine Garantie?

Leserwertung
(0):
 Thema bewerten!

38945 Aufrufe

Ohne Kassenbon keine Garantie?

Hallo Forum -
hier der Vorgang.
Anschreiben an den Hersteller:

Hallo,
im Herbst kaufte ich einen Bildschirm Medion bei Aldi. Da ich inzwischen umgezogen bin, kann ich den Beleg/Kassenbon leider nicht mehr finden! Den Originalkarton habe ich noch. Der Bildschirm ist unter Zeugen bei Aldi in HH gekauft worden.
Der Schaden ist wie folgt: erst kamen \\\"Zeilen\\\" auf dem Bild und ich konnte teilweise nur verschwommen lesen. Kurz darauf war der Bildschirm dann total schwarz, nichts ging mehr.
Können Sie mir helfen?
Die Daten:
Medion Model No: MD1998PB
PCU 785
YC: 03/09
MSN: 200 179 44 EU

Es wäre schön, wenn Sie mir kulanterweise ohne Rechnung den Schirm reparieren
könnten, da ich mir nach so kurzer Zeit keinen neuen leisten kann. Benutze
z. Zt. einen alten, geborgten Bildschirm.

Vielen Dank!
Mit freundlichen Grüssen


Sehr geehrte Frau ... ,

wir können Ihnen keine Garantie geben, solange Sie keinen Beweis darbringen können das Gerät bei einem Handelspartner gekauft zu haben. Haben Sie einen Kontoauszug mit dem Betrag und dem ausgewiesenen Monitor zu Darbringung Ihres Rechtes. Was die Möglichkeit des Kaufes angeht, ist es möglich selbst
Geräte mit Garantie gebraucht bei Ebay zu ersteigern, was hieße Käufer und Verkäuferrecht.
Der Verkäufer darf demnach keine Garantieleistung weiterveräußern, sondern muß Sie weiterhin geltend machen und nicht der neue Käufer.
Wir sind also nicht verpflichtet eine Kulanz auszuführen, da es auch Geräte dieser Art gibt die nicht von Handelspartnern vertrieben wurden.

Mit freundlichen Grüßen
Medion Technologie Center


Die Frage meiner Bekannten: was ist zu tun?
Dank und Gruß von
michky




von michky am 03.03.2005 09:02
Status: Senior (184 Beiträge)
Userwertung:  1,0  von 5 (von 2 User(n) bewertet)

Trifft nicht Ihr Problem? Wir haben 3 weitere Beiträge zum Thema "Kassenbon".


>Ohne Kassenbon keine Garantie?
Nachdem was mir bekannt ist, reicht es aus, wenn man glaubhaft machen kann, dass das Gerät entsprechend gekauft wurde.
allerdings wäre der Ansprechpartner für die Gewährleistung dann entsprechend der Aldi in HH.

-----------------
"Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie nicht behalten, sondern muss sie auf Anfrage zurückgeben."


von Mahnman am 03.03.2005 09:06
Status: Tao (5861 Beiträge)
Userwertung:  3,2  von 5 (von 33 User(n) bewertet)

>Ohne Kassenbon keine Garantie?
Mit der Gewährleistung nach 6 Monaten ist das sone Sache, Mahnmann, schließlich muss man da Beweise liefern, dass der Schaden schon beim Kauf bestanden hat, - auch deshalb die Frage nach dem Garantieanspruch ...

Danke für Deine Antwort!
MfG
michky


von michky am 03.03.2005 11:54
Status: Senior (184 Beiträge)
Userwertung:  1,0  von 5 (von 2 User(n) bewertet)

>Ohne Kassenbon keine Garantie?
Ach so. Die 6 Monate sind schon um. Kann Aldi evtl. einen Ersatzbeleg erstellen?

-----------------
"Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie nicht behalten, sondern muss sie auf Anfrage zurückgeben."


von Mahnman am 03.03.2005 12:01
Status: Tao (5861 Beiträge)
Userwertung:  3,2  von 5 (von 33 User(n) bewertet)

>Ohne Kassenbon keine Garantie?
--- editiert vom Admin


von guest123-2021 am 03.03.2005 12:50
Status: Unsterblich (3592 Beiträge)
Userwertung:  0,0  von 5 (von 0 User(n) bewertet)

>Ohne Kassenbon keine Garantie?
... jau jau, die sechs Monate sind um und, Powerseller, Medion will keine Garantie leisten, da der Kassenbon von Aldi fehlt, die behaupten, man hätte das Teil ja auch gebraucht bei Ebay kaufen können.

MfG
michky


von michky am 03.03.2005 13:01
Status: Senior (184 Beiträge)
Userwertung:  1,0  von 5 (von 2 User(n) bewertet)

>Ohne Kassenbon keine Garantie?
Meiner Meinung nach gibt es ohne Kaufbeleg keine Garantie. In den meisten Läden bekommt man das sogar beim Kauf extra dazugesagt: "Zettel schön aufheben, sonsthaben Sie keinen Garantieanspruch".


von jpj61 am 03.03.2005 16:47
Status: Legende (249 Beiträge)
Userwertung:  0,0  von 5 (von 0 User(n) bewertet)

>Ohne Kassenbon keine Garantie?
Ich hab was anderes gelesen.

-----------------
"Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie nicht behalten, sondern muss sie auf Anfrage zurückgeben."


von Mahnman am 03.03.2005 17:20
Status: Tao (5861 Beiträge)
Userwertung:  3,2  von 5 (von 33 User(n) bewertet)

>Ohne Kassenbon keine Garantie?
Hallo!

Gewährleistung gibts auch ohne Kassenzettel. Jeder Händler muß 2 Jahre Gewährleistung geben und kann die Verbraucherrechte nicht einschränken. Insbesondere kann der Verkäufer die Geltendmachung von Gewährleistungsrechten durch den Käufer nicht von der Vorlage eines Kassenzettels abhängig machen.
Jedoch muß der Käufer beweisen können, wo und wann er die Kaufsache gekauft hat. Zeugen reichen vor Gericht grundsätzlich aus.


Die Garantie wird dem Kunden dagegen freiwillig eingeräumt. Deshalb kann der Verkäufer oder der Hersteller die Geltendmachung von Garantierechten von einer Vorlage des Kssenzettels abhängig machen.

Gruß
Harry!



von Harry2000 am 03.03.2005 23:14
Status: Unsterblich (1105 Beiträge)
Userwertung:  0,0  von 5 (von 0 User(n) bewertet)

>Ohne Kassenbon keine Garantie?
--- editiert vom Admin


von guest123-2021 am 04.03.2005 07:47
Status: Unsterblich (3592 Beiträge)
Userwertung:  0,0  von 5 (von 0 User(n) bewertet)

>Ohne Kassenbon keine Garantie?
Dafür gibt es das Zeug eben billig, billig. Man kann nicht alles haben.
Wie von Powerseller richtig erkannt, geht man dort nicht einkaufen, wenn man sich nicht an deren Bestimmungen halten will.


von jpj61 am 04.03.2005 08:27
Status: Legende (249 Beiträge)
Userwertung:  0,0  von 5 (von 0 User(n) bewertet)



« Zurück | Seite: 1 2 | weiter »
Mehr zum Thema im Forum:

Kassenbon  
123recht.net ist Rechtspartner von:

404238
registrierte
Nutzer

durchschnittl. Bewertung

127550
beantwortete Fragen
10
Anwälte jetzt
online