Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
10.754 Ratgeber, 1.639.925 Forumsbeiträge, 150.287 Rechtsberatungen
409.330
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang10 Anwälte online

Notarkosten absetzbar?

Leserwertung
(0):
 Thema bewerten!

3897 Aufrufe

Notarkosten absetzbar?

Hallo,
vor zwei Jahren bin ich in das Haus meines Partners (mein heutiger Mann)gezogen.
Im letzten Jahr 2006 habe ich die Restschuld getilgt und stehe seitdem mit dem damals fälligen Betrag im Grundbuch. Wir haben damals alles über den Notar laufen lassen, um mich abzusichern.
Kann ich diese Notarkosten steuerlich absetzen? Meine Steuererklärung zu 2006 muss ich noch alleine abgeben. Eigentum habe ich 1990 einmal gehabt, kann also inzwischen nichts mehr durch Hauserwerb etc. absetzen.
Über eine baldige Antwort würde ich mich freuen
Gruß
Anna61


von Anna61 am 28.08.2008 10:27
Status: Frischling (2 Beiträge)
Userwertung:  0,0  von 5 (von 0 User(n) bewertet)


Noch unsicher oder nicht ganz Ihr Thema?
Auf Frag-einen-Anwalt.de antwortet Ihnen ein Rechtsanwalt innerhalb von 2 Stunden. Sie bestimmen den Preis.
>Notarkosten absetzbar?
nein, die Ausagebn haben nichts mit einer Einkunftserzielung zu tun!

E.


von Eugenie am 28.08.2008 10:32
Status: Unsterblich (1496 Beiträge)
Userwertung:  2,4  von 5 (von 52 User(n) bewertet)


123recht.net ist Rechtspartner von:

409330
registrierte
Nutzer

durchschnittl. Bewertung

130125
beantwortete Fragen
12
Anwälte jetzt
online